Montag, 4. Februar 2019

[Lesung] Arno Strobel - 26.01.2019 Delmenhorst



Hallöchen ihr Lieben! 

Heute habe ich mal einen Post für euch, den es so auf meinem Blog noch nicht gegeben hat.
Ich bin das erste Mal bei einer Lesung gewesen! - außerhalb der Buchmesse. :D

Und zwar hat es sich durch eine glückliche Fügung ergeben, dass der gute Arno Strobel in meinem Kaff Delmenhorst aus seinem neuen Buch "Toter Schrei", das am 23.01.19 im Fischer Verlag erschienen ist, gelesen hat.
Bei diesem Buch handelt es sich um den 3. Band seiner "Im Kopf des Mörders" Trilogie.. und ich muss gestehen, dass ich die ersten beiden Bände noch gar nicht kenne.
Aber wenn ich schon mal dabei bin, kann ich auch gestehen, dass ich erst kürzlich mein erstes Buch vom Arno begonnen habe.... :D

Davon mal abgesehen! Ich kenne den Arno aus Stuttgart von dem Blubberstammtisch.
Als ich also gesehen habe, dass er bei uns im Cabarelo sein wird, musste ich mir unbedingt zwei Karten kaufen.

Die Lesung am 26.01. war mit einem 3-Gänge-Menü kombiniert worden. Gute Küche zusammen mit guter Lektüre! Meiner Meinung nach, war da eine wunderbare Atmosphäre vorprogrammiert.

Nach der Vorspeise - einer leckeren Creme-Suppe mit Walnüssen - hat Arno begonnen zu lesen.
Die ersten zwei Kapitel des 3. Bandes sind so unfassbar spannend! Also ich wollte definitiv wissen wie es weiter geht. Aber ein absoluter Pluspunkt ist einfach die Tatsache, dass ich glatt vergessen habe, wie groß mein Hunger ist, während er gelesen hat.
Ich war wirklich überrascht, als auf einmal der Hauptgang serviert wurde :D

Doch Arno hat nicht nur aus seinem neuen Thriller vorgelesen. Bevor er Romane schrieb, hat er mit Kurzgeschichten begonnen. Scheinbar war die Nachfrage nach diesen Geschichten so groß, dass es übrigens seit November 2018 auch einen Kurzgeschichten Band von Arno Strobel im Handel gibt!
Nachdem er allerdings auch drei davon mit uns geteilt hat - kann ich das Interesse definitiv nachvollziehen <3
Falls jemand das Buch zuhause hat.... die "Feuerland" Geschichte hat es mir wirklich angetan!

Und wie versprochen, hatte dieser Abend wirklich eine besondere Atmosphäre. Es ist toll einen Autor in einer so lockeren Umgebung treffen zu dürfen.
Nach dem Nachtisch ist Arno dann noch persönlich von Tisch zu Tisch gegangen. Hat mit jedem gesprochen, der Fragen hatte, und Bücher signiert.
Selbst meiner Begleitung, die eigentlich nichts mit Büchern am Hut hat und sich wirklich unsicher war, hat der Abend wirklich gefallen!

Ich habe übrigens auch die Chance ergriffen und mir direkt ein paar Bücher signieren lassen.
Und da ich erst ein Buch von Arno Strobel im Regal stehen habe - "Das Rachespiel" - habe ich mir bei dieser Gelegenheit auch gleich die Trilogie gekauft!
Begrüßt also neu in meinem Regal..... "Im Kopf des Mörders"



Band 1 - Tiefe Narbe
"Max Bischoff, Oberkommissar, Anfang dreißig, ist der Neue bei der Düsseldorfer Mordkommission. Er ist hoch motiviert und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei den Kollegen stößt. Sein erster Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Polizeipräsidium taucht eines Morgens ein Mann auf, der völlig verstört und von oben bis unten mit Blut besudelt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor geschehen ist, noch hat er eine Erklärung für das Blut auf seiner Kleidung. Wie sich bald herausstellt, stammt es nicht von ihm selbst, sondern von einer Frau. Einer Frau, die vor über zwei Jahren spurlos verschwand. Die für tot gehalten wird. War sie all die Zeit über noch am Leben und ist erst vor kurzem getötet worden? Und was hat der Mann mit der Sache zu tun? Ist er Täter oder Opfer?

Als kurz darauf eine Leiche am Rheinufer gefunden wird, verstricken Max Bischoff und sein Partner Horst Böhmer sich immer tiefer im Dickicht der Ermittlungen, um einen Fall zu lösen, in dem lange nichts zusammenzupassen scheint … 
Ein echter »Strobel« mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, der sich in einem Fall beweisen muss, der ihn vor die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere stellt."

Na, wer von euch kennt diese Trilogie vielleicht sogar schon? :) Hat sie euch gefallen?

Ich kann euch auf jeden Fall ans Herz legen... falls ihr bisher noch keine Lesung von Arno Strobel besucht habt - es lohnt sich wirklich! Allgemein... Lesungen sind etwas tolles. Für jedes Buchliebhaber Herz <3








___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten