Freitag, 31. Dezember 2021

Lesestatistik 2021 | Etwas Mau, aber vorhanden

 Guten Morgen! 

Ihr Lieben... es ist soweit.. heute Abend feiern wir alle in ein neues Jahr. Ohne Silvesterknaller und in gemütlichen kleinen Runden. Da ist das Jahr 2021 einfach so an uns vorbeigerauscht. 

Und auch wenn ich nicht sonderlich viel in diesem Jahr gelesen habe, so möchte ich dennoch einen kleinen Abschlussbeitrag tippen. 

Gekaufte Bücher: 7
Geschenkte Bücher: 0
Rezensionsexemplare: 0 
Insgesamt neu: 7

Gelesene Bücher: 6
Gelesene Seiten: 2.222
Hörbücher: 1
Minuten: 10 Stunden
Rezensionen ausstehend: 12

Aktueller SuB:  137 Bücher

Das ist eher Mau. Ich komme nicht viel zum lesen in den letzten Monaten. Was nicht zuletzt an meinen Tieren liegt, die sehr viel Zeit beanspruchen. Dennoch nehme ich mir immer wieder die Zeit zum lesen und merke jedes Mal aufs neue wie gut es mir tut *-* 

Dies möchte ich mir auch als Ziel und Vorsatz für das kommende Jahr 2022 vornehmen: Wieder mehr Lesen! Mir wieder mehr Zeit dafür nehmen, um auch einfach mal abzuschalten. 

Immerhin klappt es mit dem Abbau des SuBs einigermaßen. Ich lese zwar kaum, dadurch kaufe ich aber auch kaum. Immerhin :D 
(Zumindest rede ich mir das so ein...) 

Jetzt zwischen den Jahren habe ich die Zeit genutzt, um wirklich einfach mal etwas abzuschalten. Um mir etwas Ruhe zu gönnen und die Batterien für das kommende Jahr etwas aufzuladen. 

Ich habe auch bereits ein paar Rezensionen abgearbeitet. Dennoch sind noch 12 offen. Die werde ich mir nach und nach vornehmen und hier dann mit der Zeit veröffentlichen.

Egal wie diese Statistik hier ausfällt.... Es wird Zeit 2021 hinter uns zu lassen. Ich hoffe ihr seid alle gesund geblieben. Denn letztendlich ist das das wichtigste. 
Nun heißt es nach vorne zu blicken. Das beste aus 2022 herausholen und alle Herausforderungen anzunehmen, die auf uns zukommen werden. 

Einen guten Rutsch ins neue Jahr! 



Montag, 27. Dezember 2021

[books4ever] Neuzugänge August - Dezember 2021

 Guten Morgen ihr Lieben! 

Ist es zu glauben? Wir befinden uns im letzten Monat des Jahres. In wenigen Tagen ist das Jahr zu Ende und wir streben 2022 entgegen. 
Höchste Zeit also, dass ich euch zeige welche Bücher in der 2. Jahreshälfte bei mir eingezogen sind! 

Tatsächlich sind das gar nicht mal so viele... dennoch wollte ich abwarten, ob sich nicht vielleicht doch noch das oder andere buchige Weihnachtsgeschenk hinzu mogelt ^^' 

Also. Folgende 3 Bücher sind neu in meinem Regal. 

invisible 
von Ursula Poznanski & Arno Strobel 

"Du bist so wütend auf ihn. Du hasst diesen Menschen mehr als alles auf der Welt – obwohl du ihn gar nicht kennst. Und dann schlägst du zu...
Eine Serie von grauenvollen Morden gibt den Hamburger Kriminalkommissaren Nina Salomon und Daniel Buchholz Rätsel auf: Einem Patienten wird während einer OP ins Herz gestochen, ein Mann totgeschlagen, ein anderer niedergemetzelt...Die Täter sind schnell gefasst. Nur ihre Motive sind völlig unbegreiflich, denn keiner von ihnen hat sein Opfer gekannt. Das einzige, was sie verbindet: Die unermessliche Wut auf das Opfer. Und dass sie nicht wussten, was über sie kam.
Kann es sein, dass sie manipuliert wurden? Aber von wem und vor allem: wie?
Was Salomon und Buchholz schließlich aufdecken, wirft ein ganz neues Licht auf die Dinge, die unser Leben so bequem machen...

Ursula und Arno sind meiner Meinung nach ein sehr tolles Autorenteam. Ich habe bereits auch schon "Fremd" aus der Feder dieses Gespanns gelesen, sodass ich mich auch hier sehr aufs Lesen freue. 

Offline 
von Arno Strobel 

"Fünf Tage ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. Digital Detox. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf den Watzmann in 2000 Metern Höhe reist.
Aber am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird kurz darauf schwer misshandelt gefunden. Jetzt beginnt für alle ein Horrortrip ohne Ausweg. Denn sie sind offline, und niemand wird kommen, um ihnen zu helfen ...

Seit dem Tag der Veröffentlichung steht dieses Buch auf meiner Wunschliste! Jetzt durfte es endlich einziehen. Ein spannendes Thema. 



Weihnachtsgeschichten am Kamin
gesammelt von Barbara Mürmann

"Fröhlich blinken die bunten Lichter in den Fußgängerzonen. In den Straßen summt es vor Geschäftigkeit. Zwischen den Passanten schlängeln sich eilig die Paketboten mit hohen Stapeln, noch spät klingeln sie an den Türen. Die Tage werden kürzer, die Vorfreude wird größer. Weihnachten steht vor der Tür! 
Vielleicht ist das letzte, das allerwichtigste Geschenk noch unterwegs. Vielleicht ist die Planung für den besonderen Abend ein einziges Durcheinander? Vielleicht wird das Fest in diesem Jahr endlich wieder so, wie wir es kennen. Auf jeden Fall wird es besonders schön. Denn auch in diesem Jahr lesen wir wieder zusammen eine Weihnachtsgeschichte.

Dieses Jahr wollte ich so richtig in Weihnachtsstimmung kommen. Dazu gehört auch eine weihnachtliche Geschichte. Hier habe ich gleich 24 davon und der Plan war, jeden Tag eine zu lesen. Wenn man erwachsen ist, läuft die Vorweihnachtszeit nicht ganz so entspannt ab wie man es gerne hätte... daher habe ich es gar nicht geschafft reinzulesen... Nun habe ich aber ein Buch für das kommende Jahr. 

Jedes dieser Bücher habe ich im Dezember vom Weihnachtsshopping mit nach Hause gebracht. :) 
In den restlichen Monaten habe ich mich sehr zurückgehalten... da ist eher mal das ein oder andere Sachbuch zum Thema Reitsport bei mir eingezogen. 

Nun bin ich sehr gespannt, wie es im Jahr 2022 mit neuen Büchern für mich aussehen wird. 
Immerhin lese ich auch wieder etwas mehr. 
Dennoch fasst mein Sub immer noch 137 Bücher. Der Lesestoff wird mir also noch lange nicht ausgehen :D 

Habt eine schöne ruhige Zeit zwischen den Feiertagen! 


Samstag, 4. Dezember 2021

[ReRead] Daugherty, C.J. ~ Night School 02 - Der den Zweifel sät



Reihe - Night School

Das Buch 
- Titel: Der den Zweifel sät
- Original: Legacy
- Autor: C.J. Daugherty
- Verlag: Oetinger 
- Seitenzahl: 414 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen im Februar 2013
- Preis: 17,95€
- ISBN: 978-3-7891-3328-2
ReRead vom 21.07. - 18.08.2021
Buch bei Oetinger

Inhalt
"Allie in größter Gefahr.
Nach einer spannenden Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Doch hier geht es ohne Pause weiter, denn nun ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen NIGHT SCHOOL. Gleichzeitig spielen ihre Gefühle für Carter und Sylvain total verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird klar, dass die NIGHT SCHOOL ein sehr dunkles Geheimnis hütet.
"

ReRead
Es ist 9 Jahre her, dass ich Band 1 und Band 2 dieser fünf bändigen Reihe bereits gelesen habe. Und ehrlicherweise sind meine Erinnerungen da etwas schwammig. Ich würde die Reihe nun gerne beenden und habe mich deshalb dazu entschieden noch einmal von vorne zu beginnen. 

Vorab: Meine Erwartungen
2014 habe ich den 2. Band zum ersten Mal gelesen. Und laut des kleinen Zettelchen, das in dem Buch liegt, habe ich es damals innerhalb eines Tages (und vermutlich der dazugehörigen Nacht) verschlungen. Viel weiß ich leider nicht mehr davon, aber ich freu mich aufs lesen!  

Meine Meinung
Mit Beginn des ersten Kapitels war direkt klar, wie wunderbar flüssig der Übergang zwischen dem 1. und dem 2. Band gestaltet worden ist. Es verstreicht nur recht wenig Zeit und die letzten Ereignisse werden kurz und knapp noch einmal wieder ins Gedächtnis gerufen. So sollte es auch nach einer längeren Pause zwischen den beiden Bänden nicht sonderlich schwierig sein, wieder in die Geschichte hineinzufinden. 
Und dann geht das Teeniedrama weiter. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass mir das zwischenzeitlich fast etwas zu viel geworden ist. Das liegt einerseits aber an dem Genre und vermutlich ist mein Alter auch etwas Schuld (in diesem Moment 26 Jahre alt). Und wenn man es über sich ergehen lässt, dann ist es auch tragbar. :D 
Im Gegenzug passiert dafür auch einiges bei den Intrigen. Da Allie nun weiter im Bilde ist, erfahren wir nach und nach mehr und der Leser kann sich seine eigenen Gedanken zum Thema "wer ist Freund und wer ist Feind?" machen. Ich bin ehrlich gespannt, ob ich bei der Auflösung mit meinen Vermutungen richtig liege... Es wird einem ehrlich nicht leicht gemacht! 
Auch trotz des ganzen Teeniedramas, macht Allie eine interessante Wandlung durch und wächst mit ihren Aufgaben. 
Die Handlung verläuft weiter spannend, wird kontinuierlich weiter aufgebaut. Der Leser kann mit fiebern, mit rätseln und dabei kommt ein Wendepunkt nach dem anderen. Es bleibt spannend! 

Fazit
Ein toller zweiter Band! Ich habe ihn zwar diesmal nicht direkt in einer Nacht beendet (aus dem Alter bin ich vermutlich einfach raus), dennoch hat er mich gefesselt. Ich freu mich auf Band 3. 


-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Du darfst keinem trauen
Band 2 - Der den Zweifel sät
Band 3 - Denn die Wahrheit musst du suchen
Band 4 - Um der Hoffnung willen
Band 5 - Und Gewissheit wirst du haben
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 6. Buch im Jahr 2021

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Samstag, 28. August 2021

[ReRead] Daugherty. C.J. ~ Night School 01 - Du darfst keinem trauen

 Reihe - Night School


Das Buch 
- Titel: Du darfst keinem trauen
- Original: Night School
- Autor: C.J. Daugherty
- Verlag: Oetinger Verlag
- Seitenzahl: 454 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen im Juli 2012
- Preis: 17,95€
- ISBN: 978-3-7891-3326-8
ReRead vom 08. Juli bis zum 20. Juli 2021
Buch bei Oetinger

Inhalt
"Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen?

Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen?"

ReRead
Es ist 9 Jahre her, dass ich Band 1 und Band 2 dieser fünf bändigen Reihe bereits gelesen habe. Und ehrlicherweise sind meine Erinnerungen da etwas schwammig. Ich würde die Reihe nun gerne beenden und habe mich deshalb dazu entschieden noch einmal von vorne zu beginnen. 

Vorab: Meine Erwartungen
Da ich die ersten beiden Bände bereits gelesen habe, weiß ich grob was mich erwartet und dass es mir gefallen hat. Aktuell habe ich Lust auf eine stürmische Jugendstory mit Verschwörungstheorien. 

Meine Meinung
Als Leser begleiten wir Allie, einen Teenager, der nach diversen Schicksalsschlägen zuhause zur Unruhestifterin geworden ist. Daher haben sich ihre Eltern dazu entschieden, sie auf ein Internat zu schicken. 
Ich stehe mittlerweile längst fest im Job und dennoch schafft die Situation im Buch es bei mir wieder Schulfeeling aufkommen zu lassen, sodass ich mich wunderbar in die Situation hineinversetzen kann. 
De Spannungsbogen wird mithilfe verschiedener Ereignisse nach und nach aufgebaut. Es ist eigentlich immer etwas los. Und gerade bei mir als Fantasy-Leserin kommt die Erwartung auf, dass doch gleich das erste Fantasyelement auftauchen muss. Sehr clever gemacht! Denn diese Geschichte kommt komplett ohne jegliche Art der Fantasy aus - das Geheimnisvolle wird über eine Eliteschule kreiert: der Night School. 
Es handelt sich also um ein "neues" Thema, das auf seine ganz eigene Art und Weise unterhält und den Leser fesselt. 
Während wir jedoch mit Geheimnissen und Intrigen mitfiebern, bleibt das ganz normale Teenie- und Internatsdrama natürlich nicht aus. 
Es gibt die Liebe (Gefühle für gleich zwei Jungs? - wie in so vielen Jugendbüchern), die Freundschaft, Vertrauen, Lügen, Geheimnisse. Aber auch die Familie kommt nicht zu kurz. Es ist also alles dabei.

Fazit
Ein spanender Auftakt einer Jugendserie, die ganz ohne Fantasy auskommt.
Ich bin froh, dass ich mich für einen ReRead entschieden habe. Es ist so lange her, dass ich dieses Buch gelesen habe. So war es nun, als hätte ich es zum ersten Mal gelesen. 

-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Du darfst keinem trauen
Band 2 - Der den Zweifel sät
Band 3 - Denn die Wahrheit musst du suchen
Band 4 - Um der Hoffnung willen
Band 5 - Und Gewissheit wirst du haben
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 5. Buch im Jahr 2021

-----------------------------------------------------------------------------
___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3