Samstag, 24. Oktober 2015

[Rezension] Morgan, Kass ~ Die 100 (Band 1)


Die Reihe - Die 100

Das Buch 
- Titel: Die 100
- Original: The 100
- Autor: Kass Morgan
- Verlag: Heyne fliegt
- Seitenzahl: 315 Seiten
- Format: Taschenbuch
- Erschienen am 27. Juli 2015
- Preis: 12,99€
- ISBN: 978-3-453-26949-1
Gelesen am 7. Oktober 2015 (7h)
Buch beim Verlag
Die 100 bei Amazon

Inhalt
"Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können ..."

Wie komme ich zu dem Buch?
Eigentlich wollte ich ja nur mal der Buchhandlung meines Vertrauens einen kleinen Besuch abstatten... Die 100 lag dort aus und ich konnte einfach nicht dran vorbei gehen. :3

Vorab: Meine Erwartungen
Ich liebe dystopische Romane. Die 100 soll bereits nach dem dritten Weltkrieg spielen und neue Aufgaben auf der Welt bereithalten. Nachdem ich den Trailer zur Serie gesehen habe, erwarte ich fast schon etwas mehr Scifi als Fantasy.
Aber letztendlich muss ich mich überraschen lassen :)
Ausschlaggebend dafür, dass ich jetzt zu diesem Buch greife, ist die geringe Seitenzahl von 315 Seiten. Ich rechne damit, dass dieses Buch recht flott zu lesen ist.

Cover und Titel
Bei dem Cover handelt es sich um die Filmversion. Die allgemeine Aufmerksamkeit wurde auf dieses Buch nur gelenkt, weil die Serie kurz vorher ihre Erstausstrahlung in Deutschland feierte.
Was ich etwas schade finde, ist die Tatsache, dass ein Bild für die Charaktere vorgegeben wird, sodass die Fantasie nur noch recht wenig Platz findet. Trotzdem lässt es aber auch schon auf einen kämpferischen Inhalt blicken, der uns definitiv erwartet.
Der Titel ist recht simpel, dafür aber auch prägnant. Einfach zu merken ;)

Meine Meinung
Knapp 7 Stunden habe ich mit diesem Buch verbracht. In dieser Zeit habe ich das Buch auch tatsächlich kaum aus der Hand gelegt.
Zu Beginn war ich leicht verwirrt. Der Einstieg gestaltet sich etwas schwer, weil es so viele verschiedene Charaktere gibt. Der Leser wird in die gegebenen Situation einfach hineingeworfen, so dass man kaum weiß, was eigentlich gerade vorgeht. Die Ereignisse werden erst nach und nach über Rückblenden aufgeklärt.
Als ich da jedoch endlich reingefunden hatte, haben die Charaktere selbst mir sehr gut gefallen. Auch die Idee an sich ist - zwar nicht unbedingt neu - aber sehr schön gestaltet.
Der Planet Erde wird komplett neu aufgenommen. Insbesondere die Vorzüge werden ausgearbeitet, sodass ein neuer Blickwinkel übermittelt wird. Ein Blickwinkel, den viele Leute heutzutage wohl vergessen haben. Mal ehrlich, wie oft setzt ihr euch einfach auf eine Wiese und genießt die Natur?
Die Erzählweise aus der Er/Sie/Es-Perspektive ist klar auf jeweils einen Charakter fokussiert. Von Kapitel zu Kapitel ändert sich dieser Fokus, so dass je das Innenleben einer anderen Figur beleuchtet wird. Dies zeigt uns nicht nur unterschiedliche Sichtweisen auf die Erde, sondern auch das Leben auf den Raumschiffen im All wird nicht außer Acht gelassen.
Die Idee mit den Raumschiffen ist vermutlich auch nicht neu (wie viele Möglichkeiten gibt es schon nach einem Atomkrieg?), mir jedoch so noch nicht begegnet. Es wird gezeigt mit welchen Problemen die Menschheit nun zu kämpfen hat - immerhin muss eine Spezies erhalten bleiben.
Es wird spannend. Und schnell. Dabei kann es schon mal sein, dass man den Kopf verliert. Dennoch sollte man nicht leichtfertig über Leben und Tod entscheiden...

Fazit
315 Seiten, die mich komplett einnehmen konnten. Die Story von Die 100 hat mir sehr gefallen! Nach anfänglichen Schwierigkeiten war es wirklich leicht, sich in der Story zu verlieren :)
Glücklicherweise wird der nächste Band noch im Oktober erscheinen :D

Empfehlung
Wenn du gerne Dystopien liest... Wenn du wissen möchtest, was wohl mit der Welt nach einem Atomkrieg geschehen ist.. wenn du Spannung, Liebe, Freundschaft, Vertrauen, das ganze Paket haben möchtest... Wenn du ein Buch suchst, dass sich schnell lesen lässt...
... dann kannst du mit Die 100 kaum etwas falsch machen! :)

Zitat
"Das war das Problem mit Geheimnissen: Man musste sie für sich behalten, um jeden Preis."
- Seite 232

-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 26. Buch im Jahr 2015

- Ein Jahr - 40 Bücher
8. Ein Buch mit einer Zahl als Titel
100 :)

- Ran an den SuB
Oktober: Herbstfarben
Das Cover ist definitiv grau/schwarz

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten