Dienstag, 22. September 2015

Bücher- & Blubberstammtisch September 2015

Hallöchen ihr Lieben! :) 

Am Samstag, den 19. September 2015, war es mal wieder so weit - es war Zeit für einen weiteren Stuttgarter Bücher- & Blubberstammtisch, den die liebe Anka ins Leben gerufen hat!

Als ich vor einem Jahr nach Stuttgart gezogen bin, habe ich nicht damit gerechnet, dass ich einmal so viele tolle Menschen und Blogger kennen lernen würde. Nun zählt der Stammtisch zu einer meiner liebsten Veranstaltungen, bei der ich natürlich auch unheimlich gerne dabei sein möchte :)



Damit ich das Auto haben durfte, habe ich bei meinem Vater also Liebaugen gemacht und schon ging es am Freitag die 650 Kilometer aus dem Norden in den Süden - nach Stuttgart. Zu Michelle.

Michelle und ich hatten uns nun schon länger nicht gesehen (anderthalb Monate? :o), wir hatten also viel nachzuholen. Der Plan war, ein Video aufzunehmen (dummerweise hatte Ever die Kamera vergessen.. -.- und das Licht hatte sich auch schon verabschiedet...), zusammen ein Horror Game zu zocken (gemeinsam macht das Gruseln mehr Spaß :D) und zusammen zu essen. Letztendlich konnten wir nur die Aufgabe, mir Stricken beizubringen, in die Tat umsetzen. - so mehr oder weniger xD

Viel zu spät haben wir uns schließlich in die Decken gekuschelt, uns nachts ein wenig getreten, um morgens total verschlafen erfrischt aus dem Bett zu fallen.

Mittlerweile angestammter Treffpunkt ist der Rittersportturm im Stuttgarter Bahnhof. Mit Bus und Bahn humpelten Michelle und ich gemeinsam dorthin und konnten recht schnell feststellen, dass einige neue Gesichter zu uns gefunden hatten :)

Ich muss aber sagen... ich fühle mich selbst immer noch als Neuling :3 Aber als ein willkommener Neuling. :)

Da wir heute so viele Leute waren, waren verschiedene Programmpunkte geplant.
Doch zuerst ging es für alle ins Hans im Glück - Mittagessen. :) Ich bin noch nie zuvor dort gewesen. Der Laden hat etwas ... exotisches an sich :D Birkenbaumstämme mitten im Raum. Aber gemütlich ist es dort allemal :) Und lustige, quatschbereite Kellner gab es auch ^^

Eine kleine Tradition, die der Stammtisch hegt und pflegt, ist das Austauschen von Büchern bei jedem Treffen.
Ob nun gewürfelt wird, gewichtelt oder einfach nur verschenkt.. es ist eine tolle Aktion und quasi jeder darf ein kleines Päckchen zusätzlich mit nach Hause nehmen. :)
Ich finde es immer wieder schön, wenn man anderen eine kleine Freude machen kann.

Nach einem ausgiebigen, gemeinsamen Mittagessen, bei dem viel gelacht wurde, ging es mit einem kleinen Stadtbummel weiter zu unserem nächsten Ziel: Der Buchhandlung Wittwer in der Stuttgarter Innenstadt.
Mal ganz abgesehen davon, dass es ebenfalls dazugehört mit dem Stammtisch gemeinsam durch Bücher zu stöbern, sollte hier am Abend auch eine Lesung mit anschließender Signierstunde von Ursula Poznanski zu ihrem neuen Jugendbuch LAYERS stattfinden.

Ich war vorbereitet, hatte die beiden Bücher, die ich bisher von Ursula gelesen hatte, natürlich im Gepäck - Erebos und Saeculum - und ging voller Vorfreude und Neugierde in den Abend.
Persönlich war ich der lieben Ursula zuvor auch noch nicht begegnet - zumindest nicht bewusst :D

Während ich in der vorherigen Stöberrunde bereits fündig geworden war (ich hatte ja noch nicht genügend Bücher mitgeschleppt. Und auch auf meinem SuB liegen noch nicht genügend Bücher. Da musste ich direkt die Thriller-Trilogie Fünf, Blinde Vögel und Stimmen mitnehmen), ging ich komplett ohne Vorkenntnisse und Erwartungen an die Lesung zu LAYERS heran.

Ich muss gestehen... als die Autorin begann zu lesen und zwischen den einzelnen Textpassagen immer wieder begann in Kurzform zu erzählen was geschah.. da hatte ich kurz Angst vor zu vielen Spoilern. Im Nachhinein ist das natürlich Quatsch :D
Ursula Poznanski konnte gar nicht einer spannenderen Stelle aufhören, ohne genügend Hinweise zu geben, Neugierde zu sähen und gleichzeitig mit den interessanten Dingen hinter dem Berg halten.
Das Thema? Sagen wir so... die virtuelle Realität lässt sich auch super in ein Buch verpacken. :)

Nach der Lesung ging für mich der Abend zu Ende. Der Abend eines wunderschönen Tages, für den es sich allemal gelohnt hat, einen Abstecher in den Süden einzulegen. Ich durfte viele tolle Menschen wiedersehen und kennenlernen. :) Dass ich mit 6 signierten Büchern nach Hause fahren und eine tolle Autorin persönlich kennen lernen durfte, waren natürlich ebenfalls kleine Highlights :D
Sollte es machbar sein - jederzeit gerne wieder! :)


PS: Da ich selbst ja so unheimlich doof war und meine Kamera zu Hause vergessen habe... verweise ich an dieser Stelle gerne auf das 80. Wochengeblubber der lieben Anka, in dem sie einige Eindrücke des 12. Stammtischs festgehalten hat :) 

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

Kommentare:

  1. 1000 Dank für diesen tollen Bericht!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke, dass ich dabei sein konnte! :)

      Löschen
  2. Zuerst: Wo zum Teufel ist der "GEFÄLLT MIR" Button???
    Dein Bericht ist echt die perfekte Ergänzung zum Wochengeblubber. Dort fand ich die Einblicke schon total cool. Das sah echt nach einem tollen literarisch gesprächigem Tag aus.
    Und - aber ich glaube das habe ich schon oft genug erwähnt - ich mag deinen Schreibstil (immer noch). Du hast eine lebendige Art, die mich beim lesen schmunzeln lässt. Uuuund: Ich mag verpeilte Menschen! Das mit der Kamera hätte mir auch passieren können. Ich fahre ja dieses Jahr wieder nach Frankfurt auf die Buchmesse und habe schon jetzt Angst, das ich meine tollen Visitenkarten daheim vergesse :-).

    viele Grüße und nochmal vielen Dank für den tollen Bericht
    PS: Die Sache mit dem Video... Was nicht ist, kann ja noch werden und ich bin sehr gespannt auf einen "Schwäbisch / Nordisch" Video Mix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das dicke Lob, liebe Emma! :D
      Das freut mich wirklich wirklich sehr. ^^'

      Verpeilte Menschen mag ich an sich auch... Aber in diesem Fall war es wirklich ärgerlich... Das darf mir auf der Buchmesse nicht passieren! :D
      Apropos Buchmesse... Wenn du auch dort bist, läuft man sich ja vielleicht mal über den Weg? :) Das würde mich wirklich freuen :)
      Deine Visitenkarten bitte auf keinen Fall vergessen! :D Ich muss mir das auch noch mal fett aufschreiben :3

      Ein Video dieser Art ist auch mehr oder weniger schon in Planung.. oder sagen wir.. im Gespräch ^^ Ich bin gespannt :D

      Liebe Grüße,
      Ever

      Löschen
  3. Hey Katha,

    das ist echt ein toller Bericht über einen tollen Nachmittag/Abend.

    Es war schön, dich kennenzulernen und hoffentlich noch lange nicht das letzte Mal, dass wir uns gesehen haben.

    Bis bald (in Frankfurt)
    LG

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Martin! :)

      Ich kann dir nur zustimmen. Es war in toller Tag mit tollen Menschen :)
      Ich freue mich wirklich wirklich auf die Buchmesse :3

      LG Katha

      Löschen