Samstag, 29. August 2015

[Rezension] Rowling, J.K. ~ Harry Potter 03 und der Gefangene von Askaban


Die Reihe - Harry Potter

Das Buch 
- Titel: Harry Potter und der Gefangene von Askaban
- Original: Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
- Autor: J.K. Rowling
- Verlag: Carlsen
- Seitenzahl: 448 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen am 21. August 1999
- Preis: 16,90€
- ISBN: 978-3-551-55169-6
Gelesen vom 19. August bis zum 20. August 2015
Buch beim Verlag
Harry Potter 03 bei Amazon

Inhalt
"Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zaubereiministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los! Wieso versteckt sich ein in allen Welten gefürchteter Verbrecher im Schloss? Wie konnte er überhaupt eindringen? Und wieso ist er eigentlich gerade hinter Harry her? Irgendwie scheint Harry die Sache viel komplizierter, als man ihn glauben machen möchte. Gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht er, ein Geflecht aus Verrat, Rache, Verleumdung und Feigheit aufzudröseln, und stößt dabei auf schier unglaubliche Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen."

Wie komme ich zu dem Buch?
Der Plan war, die komplette Reihe im Urlaub zu lesen. Da es den Schuber nicht mehr zu kaufen gab bin ich einfach mal ab in die Buchhandlung und habe mir die komplette Reihe als Hardcover bestellt.

Vorab: Meine Erwartungen
Das dritte Schuljahr beginnt und Harry wird mit einem weiteren Puzzleteil seiner Vergangenheit konfrontiert, das weitere Fragen aufwirft, aber auch beantwortet. Ich bin gespannt auf unseren Gefangenen und den Blick auf die Vergangenheit!

Cover und Titel
Die Titel dieser Reihe sind immer ziemlich einfach, dafür aber auch unglaublich treffend. Sie zeigen klar und deutlich auf womit es unsere Helden in diesem Jahr zu tun bekommen.
Die Cover dagegen bannen einen der wichtigeren und spannenderen Momente direkt auf die Voderseite.
Beides gefällt mir sehr gut. Zumal es auch für die ganze Reihe beibehalten wird :)

Meine Meinung
In jedem neuen Schuljahr wird Harry mit einer neuen Aufgabe konfrontiert. Und obwohl mir der Inhalt bereits bekannt ist, erstaunt es mich immer wieder, wie sehr diese Bücher es doch schaffen mich zu fesseln. Unterstützt wird dies natürlich weiterhin von einem lockeren und flüssigen Schreibstil, der sich wirklich wunderbar lesen lässt.
Besonders in diesem dritten Band fiel mir auf, wie leicht es mir fällt, mich in diese Charaktere zu verlieben. Und wie gerne ich mich in der Welt der Zauberer verliere.
Zusammen mit Sirius - der sich auch schnell einen Platz in den Reihen meiner Lieblinge sichern konnte - treffen wir auf einen großen Teil aus Harrys Vergangenheit. Was hat es eigentlich mit dem Tod um seine Eltern genau auf sich?
Während alles in Angst und Schrecken versetzt wurde, liefert Sirius Harry als Einziger Antworten.
Mit der Nase werden wir als Leser darauf gestoßen, wie wichtig die Familie ist. Die Familie im weitläufigen Sinne. Auch wenn Blut dicker als Wasser ist, zählt hier auch ganz besonders die Freundschaft.
Und wenn es scheint, als hätten alle dich verlassen... die die wir lieben verschwinden nie ganz aus unseren Herzen ;)

Fazit
Ein toller dritter Band, der den Leser viel über Freundschaft und Familie lehrt. Ich glaube dieser Band hat durchaus Potential zu meinem Lieblingsbuch der Reihe zu werden. :)

Empfehlung
Absolut empfehlenswert! Selbst wenn ihr die Filme bereits kennt und meint ihr seid absolute Harry Potter Kenner... verschmäht die Bücher nicht. Greift gerne zu. Das ist einfach noch mal ein ganz neues Gefühl für ein Abenteuer :)

-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Der Stein der Weisen Rezi
Band 2 - Die Kammer des Schreckens Rezi
Band 3 - Der Gefangene von Askaban
Band 4 - Der Feuerkelch
Band 5 - Der Orden des Phönix
Band 6 - Der Halbblutprinz
Band 7 - Die Heiligtümer des Todes
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 21. Buch im Jahr 2015

- Ran an den SuB Challenge
August: Reiselust
Dieser Band spiel in Großbritannien

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Kommentare:

  1. Eine Harry Potter Rezi *.* Das sieht man heute ja (leider) nur noch GANZ selten. :(

    Unter all den Büchern, die ich in meinem Leben bisher gelesen habe, sind die Harry Potter Bücher einfach DIE Bücher. Ich habe bis heute keine Bücher mehr gefunden, die so große Menschenmassen vereinen, so viele Abenteuer für den Leser bereit halten, so gekonnt Werte und Lebensweisheiten vermitteln, einen so bis ins kleinste Detail durchdachten Faden aufweisen und den Leser Buch für Buch in ein Wechselbad der Gefühle katapultieren.
    Hach ja .. ich glaube, ich muss auch mal wieder nach Hogwarts *.*

    Danke für die tolle Rezi :D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Madame Lustig
    Kunterbunte Flaschenpost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Madame Lustig!
      Das hast du wirklich toll und treffend formuliert :)
      Harry Potter hat wirklich dieses spezielle Etwas.
      LG Ever

      Löschen
  2. HP 3 gehört zu meinen absoluten Lieblingsbänden, weil man eben so viel über die Vergangenheit erfährt und weil Sirius endlich auftritt.
    Ich finde es echt faszinierend, dass Sirius ja erst so richtig die letzten hundert Seiten auftritt und trotzdem mag man ihn sofort.

    AntwortenLöschen