Donnerstag, 27. August 2015

[Rezension] Rowling, J.K. ~ Harry Potter 02 und die Kammer des Schreckens


Die Reihe - Harry Potter

Das Buch 
- Titel: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
- Original: Harry Potter and the Chamber of Secrets
- Autor: J.K. Rowling
- Verlag: Carlsen
- Seitenzahl: 352 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen am 21. März 1999
- Preis: 15,90€
- ISBN: 978-3-551-55168-9
Gelesen vom 15. August bis zum 18. August 2015
Buch beim Verlag
Harry Potter 02 bei Amazon

Inhalt
"Endlich wieder Schule!!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich und dessen Erinnerung an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter. Doch wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das niemand, nicht einmal der mächtigste Zauberer, eine Erklärung findet. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts aus der Umklammerung durch die dunklen Mächte befreien können?"

Wie komme ich zu dem Buch?
Der Plan war, die komplette Reihe im Urlaub zu lesen. Da es den Schuber nicht mehr zu kaufen gab bin ich einfach mal ab in die Buchhandlung und habe mir die komplette Reihe als Hardcover bestellt.

Vorab: Meine Erwartungen
In diesem Jahr geht es für Harry und seine Freunde in die Kammer des Schreckens. Ich freue mich darauf, wieder in die Welt der Zauberer eintauchen zu dürfen, so wie Harry sich auf die Schule freut :)

Cover und Titel
Die Titel dieser Reihe sind immer ziemlich einfach, dafür aber auch unglaublich treffend. Sie zeigen klar und deutlich auf womit es unsere Helden in diesem Jahr zu tun bekommen.
Die Cover dagegen bannen einen der wichtigeren und spannenderen Momente direkt auf die Voderseite.
Beides gefällt mir sehr gut. Zumal es auch für die ganze Reihe beibehalten wird :)

Meine Meinung
Die Handlungen an sich sind mir zwar grob bekannt, doch alle Einzelheiten kann ich nicht mehr auf die verschiedenen Bücher verteilen. So war ich total überrascht, dass wir in diesem Buch bereits auf Dobby treffen. Der kleine Hauself zählt zu meinen Lieblingscharakteren der Reihe :)
Die Freundschaft unserer Helden steht nach dem 1. Band ja mehr oder weniger noch in den Startlöchern, doch mit den Ereignissen im 2. Band werden Harry, Ron und Hermine zu einem wirklich eingeschworenem Team. Freundschaft und Vertrauen ist auch wirklich notwendig, wenn man gegen böse Schrecken zu kämpfen hat..
Immer wieder fällt mir auf, wie viele Informationen, die als Kleinigkeiten auftreten, einfach wichtig sind für Geschehnisse, auf die wir erst in den kommenden Büchern stoßen werden. Sowas fällt bei den Verfilmungen ja schon eher mal unter den Tisch.
Und da ist es einfach wahr: Die Bücher sind immer besser, als die Filme. Auch wenn die Geschichte an sich bereits bekannt ist, kann man mit den Büchern noch einmal in eine tolle Geschichte abtauchen und sich von der Welt faszinieren lassen.

Fazit
Meiner Meinung nach sind die Harry Potter Bände absolut berechtigt zu Bestsellern ernannt worden.
In diesem zweiten Band werden die Fäden weiter verstrickt und eine Grundlage für kommende Abenteuer gebildet. Ich freue mich wirklich schon auf die kommenden Bände :)

Empfehlung
Absolut empfehlenswert! Selbst wenn ihr die Filme bereits kennt und meint ihr seid absolute Harry Potter Kenner... verschmäht die Bücher nicht. Greift gerne zu. Das ist einfach noch mal ein ganz neues Gefühl für ein Abenteuer :)

-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände 
Band 1 - Der Stein der Weisen Rezi
Band 2 - Die Kammer des Schreckens 
Band 3 - Der Gefangene von Askaban
Band 4 - Der Feuerkelch
Band 5 - Der Orden des Phönix
Band 6 - Der Halbblutprinz
Band 7 - Die Heiligtümer des Todes
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 20. Buch im Jahr 2015

- Ran an den SuB Challenge
August: Reiselust
Dieses Buch spielt in Großbritannien.

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Kommentare:

  1. Ist das das erste mal, dass du die Bücher liest? Oder ist das erste Lesen nur sehr lange her? Ich lese Harry Potter irgendwie ständig, allerdings fallen einem auch beim hundertsten Mal noch Sachen auf, die man nicht bemerkt hat.
    Der zweite Band ist allerdings der band, den ich am wenigsten mag, warum weiß ich auch nicht. Irgendwie mag ich das Konzept mit der Kammer des Schreckens einfach nicht so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)
      Es tatsächlich das erste Mal, dass ich die Bücher lese.. (Wobei die ersten drei mir ganz früher von meiner Mutter vorgelesen worden sind.. aber das zähle ich iwi nicht :D)
      Nach diesem zweiten Band habe ich auch noch mehr meine Liebe zu anderen Bänden gefunden, aber letztendlich mag ich alle :) Alle, die ich bisher gelesen habe.. Zwei fehlen mir noch ^^

      Aber ich kann durchaus verstehen, warum du diese Bücher öfter liest :) Vielleicht werde ich das auch iwann tun ^^ wenn da der SuB nicht wäre.. ._.

      LG Ever

      Löschen