Freitag, 16. Januar 2015

[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #1

Hallöchen ihr Lieben! :) 

Gerade habe ich eine nette Aktion bei Claudias Bücherhöhle entdeckt, die jeden Freitag stattfinden soll. 

Wie der Name schon sagt, soll eine kleine Tour durch die Bücherregale begonnen werden. 

Claudia stellt jeden Freitag einige Bücher - Einzelbände, wie auch Reihen - aus ihrem Regal vor und stellt dementsprechend passende Fragen dazu, die wir ihr beantworten können! :) 


Weitere Infos dazu findet ihr hier

Heute stehen folgende Reihen auf dem Programm: 

House of Night
Black Dagger
Cat & Bones
1. Kennst du eines der Bücher oder gar die ganze Reihe?

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich? 

3. Was würdest du tun, wenn du vor folgende Wahl gestellt werden würdest: Du bist schwer krank oder verletzt und liegst im sterben. Ein Vampir bietet dir an, dich zu verwandeln, damit du in gewisser Weise weiter lebst - Unsterblichkeit oder Tod? 

1./2. Die HoN-Reihe steht bis zum 8. Band momentan in meinem Regal. Der 8. Teil ist jedoch noch ungelesen. Im Moment komme ich allgemein nicht so sehr zum Lesen und ich muss sagen, die House of Night Reihe steht auch nicht gerade ganz oben auf meiner Liste... Während ich die ersten Bände richtig gut fand und total begeistert war, flaut es jetzt allmählich doch immer weiter ab. Die Reihe beenden werde ich trotzdem irgendwann. Die Frage ist halt nur wann genau :D 
Die Black Dagger Reihe habe ich auch auf dem Schirm, aber noch nicht gelesen und auch nicht auf dem SuB. Ich bin einfach ein bisschen vorsichtig, was das Beginnen neuer Reihen angeht ;) 
So ähnlich sieht es mit Cat & Bones aus. Allerdings ist die Reihe mir noch völlig unbekannt. Da muss ich wohl mal auf Erkundungstour gehen ;) 

3. Auf dem jetzigen Standpunkt, würde ich vermutlich den Tod wählen. Einfach weil das Leben ganz schön anstrengend und ätzend sein kann. Warum dann weiterleben? Weiter arbeiten und alle Anstrengungen auf sich nehmen, wenn alle anderen um dich herum auch irgendwann gehen werden? 
Aus dem Affekt heraus würde ich vielleicht noch anders entscheiden. Wer weiß, wie viel Zeit man zum Nachdenken hat, wenn der Vampir dann am Bett steht und die Antwort hören will :D 

Eine tolle Aktion, an der ich gerne wieder teilnehmen würde! :) 
(Und das nicht nur, um mich vor dem Schreiben meiner Hausarbeit zu drücken.. *gg*)



___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Die Reihe Cats & Bones sagt mir auch gar nichts ... Black Dagger und House of Nights sehe ich immer wieder bei Bloggern, aber wirklich reizen tun sie mich nicht. Ich mag lieber die klassischen Vampire und ich glaube, dass das bei den Reihen doch ein bisschen anders ist ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Da hast du Recht mit. Die klassischen Vampire haben noch mal ein bisschen ein anderes Kaliber ;)
      Zumindest bei House of Night kann ich auch sagen, dass es meiner Meinung nach eben auch schnell mal wieder das gleiche wird.
      Abgesehen von den ersten Bänden verpasst da also auch nicht so viel ;)

      LG

      Löschen
  2. Hallihallo,

    schöne Antworten :) Mit dem Beginnen von neunen Reihen ist es bei mir genauso. Wenn man so viele angefangen hat verliert man sie so schnell aus den Augen ...

    Ich bin gleich mal Leser geworden ;)

    Liebe Grüße <3
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen auf meinem Blog! :)

      Das ist genau das Ding mit den Reihen :D
      Ich habe mir schon mal die Mühe gemacht, die alle aufzulisten.. aber da habe ich doch erstmal das Zeil, einige davon zu beenden :D
      Denn es sind mittlerweile schon sage und schreibe 47 begonnene Reihen....

      LG

      Löschen
  3. Huhu:)

    Schön, dass du mitgemacht hast und dein Blog gefällt mir auch sehr!
    Bei HON war ich letztendlich wirklich froh, dass es zu Ende war, Band 11 lag über ein Jahr, habe ihn dann aber in einem Rutsch mit Band 12 durchgelesen...
    Cat & Bones kann ich empfehlen, obwohl es mir persönlich mit der Zeit auch etwas zu eintönig wurde. Aber die Charaktere fand ich klasse:)
    Das Leben kann wirklich oftmals ganz schön anstrengend werden... Mich würde an der Unsterblichkeit einfach stören, dass ich quasi alleine nach bleibe und meine Liebsten schon längst gestorben sind:(

    LG und ein schönes Wochenende,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen