Donnerstag, 17. Oktober 2013

Zurück von der FBM mit reichlichen Mitbringseln :)

Guten Abend liebe Leser! :)

Letzte Woche war die Buchmesse. Viele von euch waren dort und ich natürlich auch. Mit meiner kleinen Schwester.

Dieses Mal war allerdings eher ein Bummeltag, da wir eigentlich nur von Stand zu Stand gelaufen sind und die Lesungen zwischendurch eigentlich immer verpasst haben.. Aber gut.
So hatten wir auch einen tollen Tag und haben auch einige tolle Bücher gefunden, die nun hier zu Hause in meinem Regal stehen :)

Bevor wir am Sonntag losgezogen sind, haben wir uns eine Wunschliste gemacht. Allerdings muss ich gestehen, dass einige der neuen Bücher eher spontan in meinem Regal gelandet sind :D

Gleich zu Beginn haben wir den Lyx/INK Verlag gefunden. Ich habe zwar nicht ganz gefunden, was auf meinem tollen Zettel stand, aber immerhin konnte ein Buch dort bei mir einziehen.

"Spiel des Lebens" (Band 1) von Veit Etzold gehört schon seit einiger Zeit zu meinen Wunschbüchern und jetzt habe ich es endlich gekauft. Vorher bin ich immer daran vorbei gelaufen und habe es mir verkniffen..
Doch jetzt sah ich die geeignete Möglichkeit.
Selbst mein Cousinchen (normalerweise nur eine kleine Urlaubsleseratte) meinte, sie würde sich dieses  Buch gerne einmal ausleihen ;)

Daraufhin ging es weiter zum Arena Verlag.
Dort habe ich eine erfreuliche Überraschung erlebt! :) Ich habe ein weiteres Buch von Antje Babendererde gefunden, nach dem ich immer wieder Ausschau gehalten hatte (anscheinend jedoch nicht gründlich genug..).
Doch so ist auch "Isegrim" schön in mein Regal gewandert :)
Zusammen mit meiner Schwester habe ich hier auch noch ein zweites Buch gefunden. "Das Labyrinth erwacht" hatten wir uns beide auf die Wunschliste geschrieben und nach einigem Regale durchfosten lag es dann auch in unseren
Händen :)


Ein kurzer Zwischenstopp beim bloomoon Verlag war ebenfalls sehr erfolgreich.
Bisher habe ich noch kein Buch aus diesem Verlag gelesen.. doch ich war neugierig und diese Neugierde hat dafür gesorgt, dass ich das Buch "Boy Nobody" nun auf meinen SuB setzen darf.
Ich bin wirklich gespannt, was der Verlag so zu bieten hat! :)


Der weitere Weg führte uns zu den Fischer Verlagen. Hier standen allerdings gleich mehrere Titel auf meiner Liste und dann kam da auch noch ein Spontankauf hinzu, zu dem meine kleine Schwester mich überredet hat.. :D
Daher kommen hier gleich drei neue Bücher.


"Selection" war der Spontankauf. Der Klappentext hat mich angesprochen, obwohl ich diesem Buch zuvor kaum Beachtung geschenkt hatte. Aber nun sagt selbst mein Cousinchen, dass sie dieses Buch gerne einmal lesen würde! :D
Der 4. Band der Shadow Falls Camp Serie "Verfolgt im Mondlicht" hat dagegen schon länger darauf gewartet, bei mir einzuziehen :D
Genauso sieht es mit "Engelsfeuer", dem 4. Band der Dämonenfänger Reihe aus. Und ich bin froh, dass ich diese Bücher demnächst lesen kan! :)

Daraufhin folgte ein kleiner Abstecher zum Carlsen Verlag. Hier war eigentlich eher meine Schwester interessiert, doch auch ich blieb nicht untätig und stöberte ein wenig zwischen den Regalen.
Das Ergebnis war "Frostblüte". Es war ein Fall von Kam, Sah, Siegte. Beziehungsweise in diesem Fall... Kam, Sah, Kaufte... :D Aber ich glaube.. so viel kann ich hier wirklich nicht falsch gemacht haben :)


Etwas unschlüssig war der nächste Kauf beim Heyne Verlag.
Das Cover sprach mich an, der Klappentext ebenfalls...
Daher zog der 1. Band "Unsterblich - Tor der Dämmerung" nach laaangem Zögern bei mir ein.
Allerdings habe ich auch den 1. Band der Plötzlich Fee Reihe noch immer ungelesen in meinem Regal stehen, weshalb ich diese Autorin eigentlich noch gar nicht kenne und auch noch ein wenig unsicher bin, ob ich ihren Schreibstil überhaupt mag. Aaaaaaaber: Vielen von euch gefallen diese Bücher, daher habe ich beschlossen es zu riskieren :)

Der letzte Stopp führte uns zum Loewe, damit zusammenhängend, auch zum Script5 Verlag.
Diesen Verlag konnte ich auf keinen Fall auslassen, da ich unbedingt den neuen Roman von Maggie Stiefvater in die Finger bekommen wollte.
Allerdings blieb es nicht bei diesem einen Kauf... weshalb mit "Wen der Rabe ruft" auch noch "Soul Beach 01 - Frostiges Paradies" bei mir eingezogen ist. Ebenfalls ein Buch, das schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste herumdümpelte.


Alles in Allem kann ich sagen, dass mein Messebesuch sehr erfolgreich war :) Auch wenn es meinem SuB nicht soo gut bekommen ist, habe ich immerhin 11 tolle neue Bücher mit nach Hause nehmen können.
Meine Schwester und ich hatten zusammen sehr viel Spaß und werden diese Aktion auch in Zukunft gerne wiederholen :D
Mal sehen.. vielleicht schaffe ich es bei den nächsten Messen ja sogar einige meiner Freunde zu überreden, mich zu begleiten.
Denn auch wenn die 5 1/2 Stunden Fahrt dorthin nicht unbedingt ein Zuckerschlecken sind, so lohnt es sich für die Buchmesse allemal :)

Nun bin ich allerdings gespannt, wie viele dieser Bücher in naher Zukunft wohl lesen werde... Noch sind Ferien. Doch schon am Montag geht die Schule wieder los und damit auch die Arbeit für meine Facharbeit.
Alle diese Bücher scheinen mir jedoch vielversprechend zu sein, daher hoffe ich auf nicht allzuviel Aufschub! :)

Nun wünsche ich euch allen aber noch einen schönen Abend. Und damit habe ich eine kleine Fraaage.
Wart ihr auch auf der Buchmesse? Was waren eure Eindrücke? Und wie viele Bücher konntet ihr mit nach Hause nehmen? 
Ich freue mich über Kommentare von euch! :) 



___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten