Dienstag, 4. September 2012

[Rezension] Mead, Richelle ~ Vampire Academy 06 - Schicksalsbande

Mein Buch des Monats - August!


Die Reihe - Vampire Academy
- Band 1 ~ Blutsschwestern [Rezi]
- Band 2 ~ Blaues Blut [Rezi]
- Band 3 ~ Schattenträume [Rezi]
- Band 4 ~ Blutschwur [Rezi]
- Band 5 ~ Seelenruf [Rezi]
- Band 6 ~ Schicksalsbande

Das Buch
- Titel: Schicksalsbande
- Original: Last Sacrifice
- Autor: Richelle Mead
- Verlag: Lyx
- Seitenzahl: 523 Seiten
- Preis: 12,99€
- ISBN: 978-3-8025-8201-1
Schicksalsbande bei Amazon

Inhalt
Rose Hathaway glaubte, alles würde endlich gut werden, wenn sie nur ihren Geliebten Dimitri von der Seite der Strigoi zurückholen könnte. Doch nachdem ihr dies gelungen ist, bricht ihre Welt von Neuem zusammen. Die Königin der Moroi-Vampire wurde ermordet und Rose ist die Hauptverdächtige. Nun droht ihr die Todesstrafe, wenn sie nicht beweisen kann, dass sie unschuldig ist. Dabei bräuchte ihre Freundin Lissa sie jetzt mehr denn je, denn man versucht ihr den Anspruch auf den Thron streitig zu machen. Und Dimitri, traumatisiert durch die Zurückverwandlung in einen Dhampir, will nichts mehr von Rose wissen. Kann Rose ihre Leben und ihre Liebe retten?

Meine Meinung
Ich habe gerade das Buch zugeklappt und bin begeistert. Ich kann einfach nur staunen. So ein grandioser Abschlussband! :D
Wenn ich so zurückblicke... Als ich den ersten Band begonnen habe, habe ich (natürlich) eine Liebesstory erwartet - aber viel mehr auch nicht. Was ich stattdessen in diesen sechs Bänden bekommen habe... Einfach der Hammer. *sprachlos*
Wie verläuft alles nicht so ganz wie es ursprünglich geplant oder vorherzusagen war.. Und dabei lernte ich als Leser eigentlich alle Charaktere lieben. Auch mit Lissa habe ich mich mitlerweile angefreundet :)
Und Rose? Sie ist eine der besten Hauptcharaktere, die ich jemals kennen lernen durfte. Und innerhalb dieser sechs Bände (dieses einen Jahres) hat sie eine erstaunliche Veränderung ihrer Persönlichkeit gemacht, die größtenteil erst jetzt im nachhinhein auffällt.
Oftmals habe ich gedacht, wie kann das denn nun bitte noch zu einem annehmbaren Ende führen? Rose steckte wirklich in allen Winkeln tief in der Tinte. Aber auch das wurde prima gelöst - war ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten ;)
Von Anfang an war der Leser mitten im Geschehen, doch gegen Ende wurde diese Spannung nocheinmal gesteigert. Zumindest wurde ich erfolgreich bei der Stange gehalten, indem höchst interessante Informationen einfach mal vor dem Leser verheimlicht wurden! :o Das war ganz schön fieß.
Danach folgte jedoch eine noch viel dramatischere Szene. Einen Augenblick lang dachte ich wirklich Lissas Ängste würden wahr werden... doch das wäre ja zu banal gewesen, nicht?
Was mich noch über alle Bände hinweg fasziniert hat, war die stetig wachsene Anzahl der Seiten. Der erste Band hatte knapp 300 Seiten, der zweite Band gut 300 Seiten, der dritte und der vierte Band bereits 400 Seiten. Und nun sind wir bei über 500 Seiten angelangt. Diese Entdeckung wollte ich nur mal kurz so anmerken.. :D

Fazit
Ein unglaublich geniales Finale! Hier wird wirklich nochmal alles herausgeholt, was herauszuholen ist. Und auch wenn nicht immer alle fünf Bände 5 Sterne bekommen haben, so kann ich der gesamten Reihe jedoch nur 5 Sterne aufstempeln. Weniger ging einfach gar nicht :D
Ein bisschen traurig bin ich ja schon, dass es jetzt zu Ende ist. Ein wenig abgemildert wird es allerdings dadurch, dass es eine weitere Reihe "Blood Lines" gibt, die ich mir höchstwahrscheinlich auch bald in mein Regal holen werde *gg*
Nun zum Ende hin, frage ich mich jedoch genau wie unsere Charaktere hier: in welchen Schlamassel sind wir denn nun schon wieder hineingeraten?

Zitate
"So funktionierten Wunder eben. Ein einziges Mal in einem ganzen Leben."
- Seite 262

"Verdammt! Irgendwo unterwegs hatte ich gesunden Menschenverstand erworben."
- Seite 429

"Erst muss noch alles schlechter werden, bevor es wieder besser werden kann, nicht wahr?"
- Seite 454

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

- 100 Bücher - Challenge
Mein 55. Buch in diesem Jahr.

- Wälzer - Challenge
Ein Buch mit über 510 Seiten. Allerdings erst mein 5. in diesem Jahr..

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

1 Kommentar:

  1. Hach ja, Vampire Academy ist echt toll ♥ *___*

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen