Montag, 4. Juni 2012

[Rezension] Belitz, Bettina ~ Scherbenmond (Band 2)


Die Reihe - Trilogie
- Band 1 ~ Splitterherz
- Band 2 ~ Scherbenmond
- Band 3 ~ Dornenkuss

Das Buch
- Titel: Scherbenmond
- Autor: Bettina Belitz
- Verlag: Script5
- Seitenzahl: 687 Seiten
- Preis: 19,95€
- ISBN: 978-3-8390-0122-6
Scherbenmond bei Amazon


Inhalt
Längst ist der Sommer vergangen, der Elisabeth Sturm die Augen öffnete für die gefährliche Welt der Mahre, der Sommer, in dem sie sich in einen von ihnen verliebte. Seit Monaten ist Colin nun verschwunden und Ellie quält sich durch einen nicht enden wollenden Winter. Um auf andere Gedanken zu kommen, quartiert sie sich bei ihrem Bruder in Hamburg ein. Doch sie erkennt Paul kaum wieder: Er wirkt gehetzt und scheint etwas vor ihr zu verbergen. Ellie ahnt nicht, dass ihre Sorge um Paul und ihre Liebe zu Colin sie tiefer verletzen könnten als der abgründigste Traum* …

Meine Meinung
Nun bereue ich es fast, so lange gewartet zu haben den zweiten Band endlich zu lesen...
Ein wundervolles Buch und voller Gefühle. Diesesmal erkenne ich auch, dass als das nicht nur oberflächlich spielt. Wenn man genau hinschaut und in der Geschichte drin ist, steckt so viel mehr hinter dieser groben Fassade....
Ein wunderbarer Fortsetzungsband und der Schreibstil ist fantastisch. Ellie ist eine so wunderbare Person, und genau wie sie, habe auch ich versucht, alles zu hinterfragen und den Sinn herauszufiltern.
Wieder ist es der zweite Band, der mich davon überzeugt, dass die Story mit jedem Wort (mit jedem Buchstaben) eine 5 Sterne Story ist.
Und nun mag ich Tillmann auch ein bisschen mehr, er ist mir sympatischer geworden. Colin liebe ich immer noch *-*
Doch auch Lars mochte ich, und Paul sowieso :D
Gianna ist ebenfalls eine sehr sympatische Person und sie und Paul, das passt einfach. Francois mochte ich ja von Anfang an nicht...
Ob wir wohl nochmal was von Rossini hören werden..?
Wenn man aber mal so darüber nachdenkt, dann wird einem hier klar, wie wichtig für uns Menschen Träume und auch Gefühle sind. Sie können so bedeutsam sein und uns... naja... helfen..?
Das ist irgendwie schwer in Worte zu schaffen...

Fazit
Ein wundervolles Buch! Und ich bin so froh, den dritten Band hier zu haben.. Auch wenn ich ein bisschen Angst davor habe, ihn zu beginnen... Denn ich weiß, danach ist Ende..
Aber jetzt muss er eh noch ein bisschen warten.. Ich habe ein paar Leserunden, die sich gerade dazwischen drängeln..
Aber an alle, die den ersten Band gelesen haben, und nun unschlüssig sind, ob sie den zweiten Band lesen sollen: Bitte, tut euch den Gefallen und lest ihn!

Zitate
"Ich hatte immernoch nicht gelernt, dass es Dinge gab, die meinen Horizont aufs brutalste erweiterten."
- Seite 44

"Träumte man vom Ersticken, wenn man aus irgendeinem Grund beim Schlagen keine Luft bekam? Oder bekam man keine Luft, wenn man vom Ersticken träumte?"
- Seite 557

"Papa hatte mir einmal erzählt, dass kranke Menschen kurz vor ihrem Tod noch einmal aufblühten und die Angehörigen oft glaubten, es ginge aufwärts, ja, dass sie sogar Heilung fänden. Stattdessen war es nur ein letztes Leuchten, wie eine Flamme, die der Wind aufflackern ließ, bevor seine Kälte sie endgültig zum Erlöschen brachte."
- Seite 593

"Der Tod war die einzige Freiheit, die uns jemals vergönnt war. Keine Angst mehr haben. Keine Sorgen. Keine Panik, einen geliebten Menschen zu verlieren. Denn der Tod ließ keine mehr zu. Ihm war gleichgültig, wer ging und wer blieb."
- Seite 613

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

- Wälzer-Challenge
Mein 3. Wälzer in diesem Jahr :)

- 100 Bücher-Challenge
Mein 38. Buch in diesem Jahr. Ich hänge ein wenig hinterher..

- Ultimate Subabbau-Challenge
8. Etappe: Eine deutsche Autorin! :)
9. Etappe: Hier kommt das Wort "Traum" in der Inhaltsangabe vor (*)

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten