Sonntag, 19. Februar 2012

[Rezension] Higgins, Kristian - Fang des Tages


Einzelband  

Das Buch - eBook
- Titel: Fang des Tages
- Originaltitel: Catch of the Day
- Autor: Kristian Higgins
- Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
- Seitenzahl: 379  Seiten
- Preis: 7,49€€
- ISBN (eBook, PDF): 978-3-86278-063-1
- ISBN (eBook, EPUB): 978-3-86278-062-4
Fang des Tages bei Amazon



Inhalt
Maggie ist dreißig, chaotisch und Single. In einer typischen Ostküsten-Kleinstadt wahrlich kein Vergnügen! Das letzte Mal, dass sie den Mann ihrer Träume gefunden zu haben glaubte, hatte sie sich ausgerechnet in den neuen Priester von Gideon’s Cove verguckt – und die halbe Stadt mit ihrer Schwärmerei amüsiert. Die Lage ist ernst und Maggie allmählich verzweifelt. Bis ihr suchender Single-Blick auf Matthew Malone fällt. Augen so blau wie das Meer – der Fang des Tages? Oder angelt Maggie wieder einmal treffsicher nach dem falschen Traumprinzen?

Meine Meinung
Dies ist eigentlich kein Buch, das ich normalerweise lesen würde. Da ich es nun aber durch eine Amazon-Aktion am Valentinstag kostenlos bekam, habe ich mal reingelesen und konnte auch schon nicht mehr aufhören zu lesen.
Maggie ist 31 Jahre alt, hat eine verheiratete Zwillingsschwester, eine überaus dicke Freundschaft zu ihrem Hund und nur Pech, was ihr Liebesleben angeht. Und trotzdem ist sie eine überaus liebenswürdige Person mit sehr viel Humor, die alles tut, um andere glücklich zu machen.
Umso tragischer, dass sie sich in einen Pfarrer verliebt.
An vielen Stellen im Buch konnte ich lachen, doch einmal war ich sogar den Tränen nahe..
So habe ich mit Maggie richtig mitgefühlt und konnte mich gut in sie hineinversetzen.
(Was ich grade allerdings schade finde.. Ich seh grade, dass ich Klappentext der Name von Malone steht. Im Buch ist es nämlich so, dass Malone diesen Maggie nie erzählen will und keiner weiß ihn. Da ich den Klappentext vorher nicht gelesen habe konnte ich mit Maggie richtig gut miträtseln. Also, ich rate euch, vergesst den Namen ganz schnell wieder^^)

Fazit
Ein humorvoller Roman, den es sich durchaus zu lesen lohnt. Man kann mitlachen, rätseln aber auch ein bisschen mittrauern.
Ich denke, ihr könnt mit diesem Buch gar nicht sehr viel falsch machen ;)

Zitat
"Dann, so nehme ich an, würde er dabei zusehen, wie mich die angebellte Kreatur abschlachtet, und sich schließlich zusammenrollen, um für den Rest der Nacht an einem meiner Knochen zu nagen."
- Seite 102

--------------------------------------------
~eBooks beziehe ich nicht in Challenge-Daten mit ein~

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Kommentare:

  1. Schöner Blog bin auch gleich Leserin geworden würde mich freuen wenn du auch bei mir vorbei schauen würdest

    Lg Mara
    http://mara-ladystyle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hört sich gut an. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen