Donnerstag, 19. Januar 2012

[Praktikum] Tag #4

Waha... Ich war heute noch nach meinem Praktikum mit meinem Vater beim Arzt... -.-
Wartezeit wartezeit. Sowas ist echt nervig.

Der Morgen
9 Uhr - 12 Uhr
Die bestellten Bücher vom Vortag waren heute doppelt so viele wie die Tage zuvor. Eine Kundin hatte mehr als 5 Bücher bestellt - Sachbücher, wohlbemerkt.
Aber okay. Da dann meine Lehrerin hereinkam und sich ersteinmal total über die morgendliche Ruhe (sie nannte es "die Ruhe vor dem Sturm") gefreut hat, konnte ich da meinen Job, dann nur leider nicht zu Ende machen. Stattdessen musste ich ein paar Fragen meiner Lererin beantworten.
Wie hat es mir gefallen?
Sind auch alle nett zu mir?
Und ich solle mich bloß nicht überanstrengen.
Meiner Chefin hat sie dann gesagt, dass ich dazu neige, mich zu überschätzen oO
Okay, ich meine ganz unrecht hat sie damit ja nicht, aber es ist ja nun auch nicht so, dass ich mal eben tot umfalle, nur weil ich lange ohne Stützen stehe :D
Trotzdem, es war nett gemeint ;)
Daraufhin haben wir die Remission gemacht (das ist Latein, remittere - zurücksenden (falls das jemanden interessieren sollte - ich wusste das jedenfalls nicht :D)), was bedeutet, dass alle alten Bücher, die man nicht verkaufen konnte, zurück an den Verlag etc. gesendet wurden.
Ich weiß ja nicht, ein paar davon hätte ich bestimmt einfach behalten. Irgendwann werden die bestimmt gekauft, aber mich fragt man ja nicht :D
Außerdem sollte ich so langsam mal schauen, dass ich mit meinem Praktikumsbericht anfange.. Ich soll den am 1. Februar schon fertgi haben oO
Obwohl.. wahrscheinlich kann ich ihn auch während der Zeugnisferien schreiben.. Oder so.
Der zählt sogar nur 6% in die mündliche Note ein.
Mir ist außerdem aufgefallen, dass ich das ABC nun langsam schon besser drauf habe :D Allmählich wird das ein bisschen zur Routine, finde ich persönlich gar nicht so schlecht.
Auch mit dem Warenwirtschafts-System freunde ich mich langsam an. Die heutigen Pakete mussten ja alle schön wieder eingetippt werden.
Und das Pakete auspacken, liebe ich immer noch! Ich finde es total toll zu sehen was immer so neus rein kommt :)
Und daraufhin habe ich dann auch gleich mal die Kataloge durchblättern dürfen, die die Neuerscheinungen der Verlage von Januar bis ca. Oktober beinhalteten. Toll *-*
Leider wurde mir gesagt.. dass Privatpersonen so gar keine Möglichkeiten haben da ran zu kommen :(
Schade. Aber was soll man machen? Hmm?

Der Nachmittag
15 Uhr - 17 Uhr
Tja, heute Nachmittag war so gar nicht viel los im Laden :D
Das liegt daran, dass Weihnachten nun gerade hinter uns liegt, und die Leute kein Geld haben (Steuern, etc.).
Daher haben wir uns einfach mal damit beschäftigt, die ganzen Leseexemplare für den Leseclub mit Aufklebern zu versehen, die klar machen, dass das Buch zu Ruppert gehört.
Das war eigentlich ganz lustig :D Da konnte ich mal so bisschen reinschnuppern in die verschiedenen Bücher. Und mir ist aufgefallen, dass auch ein Exemplar von "Ewiglich" da war.. Aber naja, ich hätte mich wahrscheinlich trotzdem für "Ein Mädchen mit gläsernen Füßen" entschieden..
Aber das "Ewiglich" hatte ich überhaupt nicht als dieses erkannt, da es 1. broschiert war (statt Hardcover) und 2. einen Umschlag mit verschieden Menschen darauf hatte, die alle ihre Meinung dazu hinterlassen hatten.
In manchen der Leseexemplare standen vorne übrigens auch Ausschnitte aus verschiedenen Kundenrezensionen drinne. Und es wurde bei vielen darauf hingewiesen, dass es sich um ein "unverkäufliches Leseexemplar" handle, das die Korrektur übersprungen hatte.
Heißt: Man kann mit so einigen Rechtschreibfehlern etc. rechnen :D
Dann, während einer besonders großen Kundenpause, haben wir uns Tee gekocht und, da eine der Angestellten gestern Geburtstag hatte, ein bisschen Kuchen gegessen.
Das muss bestimmt ein lustiges Bild abgegeben haben :D Die ganze Mannschaft versammelt um einen kleinen Tisch mit Tee und Küchlein :)
Also so langsam beginne ich mich dort wirklich heimisch zu fühlen und mir ist klar geworden, dass nächste Woche Freitag mein Praktikum schon wieder endet :(
Da habe ich beschlossen auf jedenfall auch mal Kuchen auszugeben :D
Aber, ich mag mein Praktikum. Es ist ein bisschen anstrengend, aber gut, das war klar. Im allgemeinen vergeht diese Woche aber viel zu schnell. Da frage ich mich doch, warum schleicht die Zeit nur immer so, wenn ich in der Schule sitze?
Ich glaube, ich freu mich schon darauf, wenn ich später zur Arbeit, statt zur Schule fahren muss :D

-----------------------------------------------------------------

Ach, und Leute? Ihr bekommt gleich noch eine Rezi ;)
Ich muss nur noch die letzten 10 Seiten lesen und dann gehts los! :D
Und dann werde ich nachher mal meine "Praktikumslektüre" beginnen ^^

Liebe Grüße,
Fjolamausi

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten