Samstag, 19. Januar 2019

[Rezension] Heitz, Markus ~ Ritus (Band 1)

Die Reihe - Pakt der Dunkelheit

Das Buch 
- Titel: Ritus
- Autor: Markus Heitz
- Verlag: Droemer Knaur
- Seitenzahl: ca 500 Seiten
- Format: Taschenbuch
- Erschienen -
- Preis: 9,99€
- ISBN: 978-3-426-52338-4
Gelesen im Januar
Buch beim Verlag
Titel bei Amazon *

Inhalt
"Frankreich im Jahre 1764. Die Menschen des Gévaudan leben in Angst, denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel. Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis, das ihn untrennbar an die Bestie kettet – ebenso wie die Äbtissin Gregoria. Eine gefährliche Reise führt die beiden schließlich nach Rom, denn auch in der Ewigen Stadt beginnt ein Dämon zu wüten, dessen Hunger nicht zu stillen ist – und der auch zweihundert Jahre später noch Opfer fordern wird …"

Wie komme ich zu dem Buch?
An Silvester habe ich bei einem Freund übernachtet, der ein tolles Buchregal zuhause stehen hat. Als ich morgens nicht mehr schlafen konnte, habe ich mir dieses Regal mal genauer vorgenommen... und da ich mein eigenes Buch nicht dabei hatte, habe ich prompt zu Ritus gegriffen :)

Vorab: Meine Erwartungen
Ich halte einiges von Markus Heitz. Und ich lese gerne Fantasy. Ich hatte mir bereits vorgenommen, mehr von ihm zu lesen... da ich jedoch noch nicht viel kannte, und auch noch nicht soooo viel verschiedene Fantasybücher gelesen hatte, war ich offen. Allerdings bin ich ein sehr großer Werwolf-Fan! Darauf habe ich einiges gesetzt.

Cover und Titel
Ein schlichtes Cover, bei dem der Titel definitiv im Vordergrund steht. Klar, einprägsam und viel aussagend. Reicht.

Meine Meinung
Ich bin immer dann etwas skeptisch, wenn das Geschehen aus der Sicht vieler verschiedener Charaktere geschrieben ist. Etwas völlig typisches für Fantasyromane. Ich bin jedoch ein totaler Fan der Ich-Perspektive.
In diesem Fall war es nicht anders. Die Einsicht in verschiedene Charaktere aus der Er/Sie/Es-Perspektive. Dazu kamen dann noch zwei verschiedene Zeitstränge... Was die Sache jedoch gut abgerundet hat.
Viele Dinge, die in der Gegenwart passieren, haben ihren Ursprung in der Vergangenheit. Und um die Ereignisse vollkommen zu verstehen, ist es wichtig, diese Dinge zu wissen.
Erik - unser Protagonist in der Gegenwart - erzählt das Geschehen zusätzlich aus der Ich-Perspektive, was für mich ein klarer Pluspunkt war. Ohne zu viel verraten zu wollen, steckt er mit dem "Bösen" natürlich unter einer Decke. In welcher Art genau und was das nun genau zu bedeuten hat, erfährt der Leser jedoch immer nur so Bruchstückweise.
Die Art und Weise, wie mit Cliffhangern und Perspektivwechseln - auch innerhalb der Zeiten - Spannung aufgebaut wird, ist grandios. Ich konnte dieses Buch ziemlich lange nicht zur Seite legen. Wollte das Geheimnis um die Bestie herum in der Vergangen, auch wie in der Gegenwart, gelüftet haben!
Innerhalb einer Woche hatte ich dieses Buch beendet - so schnell bin ich schon lange nicht mehr gewesen.
Gleichzeitig lässt das Ende jedoch einiges offen und neugierig auf den 2. Band.
Ich glaube, wir haben hier den Auftakt zu einer sehr guten Fantasy-Reihe.

Fazit
Ich bin positiv überrascht worden! Nachdem ich zugegebenermaßen am Anfang noch etwas skeptisch gewesen bin, hat mir dieses Buch unheimlich gefallen und ich habe mir direkt vorgenommen auch die restlichen Bände der Reihe zu lesen, um weiter in diese Fantasywelt abzutauchen und die Geheimnisse zu lüften.

Empfehlung
Werwölfe auf die etwas andere Art... aber ein Muss für jeden Fantasy- und Markus Heitz Fan!
Die Seiten lassen sich gut weglesen und man wird in Spannung hineingesogen.



[Bewertung]
-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Ritus
Band 2 - Sanctum
Band 3 - Kinder des Judas
Band 4 - Blutportale
Band 5 - Judassohn
Band 6 - Judastöchter
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 1. Buch im Jahr 2018

-----------------------------------------------------------------------------
Videorezension
-----------------------------------------------------------------------------
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Links! 
Mit einem kleinen Klick könnt ihr mich einfach unterstützen, das wäre absolut traumhaft <3
___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten