Sonntag, 5. November 2017

[books4Eever] Neuzugänge aus dem Oktober 2017

Guten Morgen ihr Lieben! 

Es ist schon viel zu lange her, dass ich mich hier gemeldet habe... Tut mir leid!
Denn die Zeit rennt... ich habe zwischendurch das Gefühl, dass sie mir etwas davon rennt..
Deshalb haben wir mittlerweile auch einfach mal schon November.

Und was darf da nicht fehlen? Richtig! Die Neuzugänge aus dem Oktober.


Also eigentlich waren ja gar nicht so viele Neuzugänge geplant. Wirklich nicht!
Denn ich war zwar auf der Buchmesse, aber da kann man ja eigentlich gar keine Bücher kaufen.
In Frankfurt zumindest erst am Sonntag. Und da bin ich schon gar nicht mehr dort gewesen.

Da auf der Buchmesse aber einige Autoren rumgelaufen sind, von denen ich unbedingt eine Signierung haben wollte, und ich sowieso mal wieder total im Buchfieber war, sind wir einfach mal in einer Buchhandlung gewesen.

Und folgende 5 Bücher haben mich von dort aus nach Hause begleitet.

Die Kinder
von Wulf Dorn

"Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor der Laura Schrader warnt, weitaus erschreckender ist als jeder Wahn."

Dieses Buch war tatsächlich der Hauptgrund, dass ich losgezogen bin. Wulf Dorn war ein kleines Highlight der Messe und ich habe in diesem Buch nun den Beweis dafür, dass ich ihn gesehen habe <3

Obsidian 01 - Schattendunkel
von Jennifer L. Armentrout

"Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In dem kleinen Nest kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber unfassbar unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihrem Schicksal eine ganz andere Wendung geben wird …"

Vor Eeeeeewigkeiten war dieses Buch mal der totale Hype... irgendwie bin ich häufiger mal dran vorbei gelaufen, habe es aber nie gekauft. Nachdem mir nun von mehreren Seiten gesagt worden ist, dass es gut ist, wollt ich es mal mitnehmen.

Throne of Glass 01 - Die Erwählte
von Sarah Maas

"Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten."

Bereits von ein paar Jahren ist mir dieses Buch auf der Messe ins Auge gesprungen. Ich wollte es damals unbedingt haben! Da ich das Gefühl hatte, wenn ich es nicht jetzt kaufe, werde ich es nie kaufen - also hab ich es gekauft.

Die 5. Welle (Band 1)
von Rick Yancey

"Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ..."

Noch so ein Hype Buch. Aber eines, das verfilmt worden ist. Das eine Dystopie ist und unglaublich gut klingt! Vielleicht kann dies mich ja mal wieder in Tribute von Panem ähnliche Welten entführen...?

Ok. Ich kann sagen, das letzte Buch ist doch nicht während des Kaufrausches bei mir eingezogen, sondern auf einer Lesung! :D

Ein Lissabon Krimi 01 - Portugiesisches Erbe 
von Luis Sellano
"Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird."

Da Luis Sellano ein befreundeter Autor ist, waren wir außerhalb der Messe auf seiner Lesung. Ich bin ja eigentlich gar kein Krimi Fan... aber irgendwie hat mir die Lesung gefallen. Da konnte ich einfach nicht nein zu diesem 1. Buch sagen. :)

Kennt ihr einen von diesen wundervollen Neuzugängen? :)
Auf meiner Prioritätenliste ist auf jeden Fall Wulf Dorn weiter nach oben gerutscht!

Wer nun mag, darf auch gerne noch mal auf meinem YouTube Kanal Welt in Buchstaben vorbei schauen - ich würde mich freuen!



Damit wünsche ich euch nun noch einen schönen restlichen Sonntag. Und genießt den Abend!








___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten