Sonntag, 11. Juni 2017

[Rezension] Watt, Erin ~ Paper Princess 01 - Die Versuchung


Die Reihe - Paper Princess

Das Buch 
- Titel: Die Versuchung
- Original: Paper Princess
- Autor: Erin Watt
- Verlag: Piper Verlag
- Seitenzahl: 380 Seiten
- Format: Broschiert
- Erschienen am 1. März 2017
- Preis: 12,99€
- ISBN: 978-3-
Gelesen am 03. Juni 2017
Buch beim Verlag
Titel bei Amazon *

Inhalt
"Sie sind reich, sie sind mächtig und verdammt heiß! Kannst Du ihnen widerstehen?
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …"

Wie komme ich zu dem Buch?
Als ich durch eine kleine Buchhandlung stöberte, bin ich auf diese Trilogie gestoßen und musste den ersten Band direkt mitnehmen!

Vorab: Meine Erwartungen
Im Normalfall lese ich ja nicht so viele Romane... Aber dieser sagt mir irgendwie zu. Und ab und zu ein bisschen Kitsch und Liebe darf ja auch mal sein :D
Allerdings habe ich als Vergleich auch irgendwie Shades of Grey im Kopf...

Cover und Titel
Das Cover finde ich recht schön. Es hat mich auch direkt angesprochen. Es ist etwas kitschig... aber das passt total gut.
Den Untertitel finde ich dafür passender, als den eigentlichen Titel. Wo genau soll das "Paper" herkommen..? Da bin ich mir noch nicht so ganz sicher.

Meine Meinung
Auf den ersten Seiten fiel es mir etwas schwer in die Geschichte einzusteigen... der Anfang war leider etwas abrupt und ich kam auch nicht direkt mit dem Schreibstil sehr gut klar.
Ich habe tatsächlich kurz überlegt, ob ich das Buch wieder beiseite lege... aber dann hab ich mich doch durchgebissen. Und es hat sich gelohnt!
Nach und nach gewöhnt man sich an den Schreibstil und findet dann auch besser in die Geschichte hinein, die immer konkretere Züge bekommt. So ähnlich erging es mir mit den Charakteren. Erst war ich recht verwirrt und hatte kein klares Bild. Doch dann werden die Formen immer klarer und die Figuren werden besser dargestellt, sodass es auch möglich ist, sich in sie hineinzuversetzten.
Dieser 1. Band wird aus der Sicht der 17-jährigen Ella in der Ich-Perspektive erzählt. Sie kommt aus ganz armen Verhältnissen, das Schicksal ist gemein zu hier und dann... ändert sich alles um 180 Grad.
Sie trifft auf die Millionärs Familie Royal und wird damit in eine ganz andere Welt katapultiert.
Zu Beginn fand ich diese Welt etwas überzogen... Sehr krass dargestellt und überstrapaziert. Doch nach und nach klärt sich da Bild und zusammen mit der Protagonistin findet der Leser in diese Welt hinein.
Dieses Buch findet man unter der Kategorie "Erotik". Womit ich schon anhand des Klappentextes gerechnet hatte, ohne es zu wissen. Allerdings ist es keine "schlimme" Erotik... Klar, es wird kein Blatt vor den Mund genommen und die betreffenden Stellen werden auch nicht einfach ausgelassen, aber es geht auch nicht auf jeder Seite nur um Sex bzw. den Austausch von Körperflüssigkeiten... :D
Grade zu Anfang ist es noch recht harmlos und mit der Zeit steigert sich das dann etwas, aber in einem angemessenen Tempo.
Und wenn man erstmal drin ist in der Geschichte.. liest sie sich wie von selbst.

Fazit
Insgesamt habe ich das Gefühl gehabt, dass die Autorin selbst erstmal ein Gefühl für ihr Werk bekommen musste.. und nach den ersten 50-80 Seiten war das dann geschafft und alles bekam konkretere Züge. :)
Mich hat das Buch einen Tag lang sehr gut unterhalten und war damit seit langem das Buch, dass ich am schnellsten beendet habe!

Empfehlung
Wenn du Lust auf ein bisschen Kitsch hast und dich gerne mal in der Welt der Multimillionäre von einem Royal Sohn verführen lassen willlst.... liegst du mit diesem Buch goldrichtig. Dazu gibt es noch eine schöne Story, die alles schön verpackt.

-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Paper Princess - Die Versuchung
Band 2 - Paper Prince - Das Verlangen
Band 3 - Paper Palace - Die Verführung
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 6. Buch im Jahr 2017
-----------------------------------------------------------------------------
Videorezension
-----------------------------------------------------------------------------
* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Links! 
Mit einem kleinen Klick könnt ihr mich einfach unterstützen, das wäre absolut traumhaft <3
___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten