Samstag, 18. Februar 2017

[Game] Marvin's Mittens - Run and Jump


- Titel: Marvins Mittens
- Sprache: Englisch
- Produktion: breakfall
- geschätzte Spielzeit: ca 3 Stunden
- erschienen am 17. Dezember 2014
- Plattformen: PC
- Preis: 5,99€

*Marvins Mittens bei Steam*

Beschreibung
"Marvin's Mittens is a 2D platformer with a focus on exploration and collection. With gorgeous, hand drawn art, Marvin presents a soothing world to explore, free from enemies and danger. Collect magic snowflakes to increase your jump height and race your sled across the landscape to reach new areas before your mother calls you back home. Learn the secrets of snow elf magic and traverse the world beyond Marvin's backyard to solve the mystery of the missing mitten. Immerse yourself in this charming indie title!"

Marvin ist ein kleiner Junge, der seinen Handschuh vermisst. Jeden Tag zieht er raus in die Schneelandschaft, um sich auf die Suche zu machen. Dabei trifft er auf Elfen... neue Landschaften und will ganz weit hoch hinaus.

Genre
Jump and Run, Abenteuer, Indie, Gelegenheitsspiele

Altersbeschränkung? Und warum?
keine.

Anforderungen
Es gibt keine hohen Anforderungen.
Ein 2GHz Prozessor sollte da sein, das Betriebssystem mindestens Windows Vista sein und es wird ein Speicherplatz von 500MB gebraucht.

Warum dieses Game? 
Ich hatte bereits mal in das Game reingeschnuppert und dachte mir, dass es super zur Weihnachtszeit passen würde. Etwas beruhigendes für zwischendurch.

Steuerung
Ich habe das Spiel mit der Tastatur gespielt. Das ganz typische WASD oder die Pfeiltasten.
Wahlweise kann aber auch ein Gamepad angeschlossen werden.

Meine Meinung
Bei Marvins Mittens handelt es sich um ein Jump and Rund Game. Von diesem Genre habe ich bereits seit Ewigkeiten kein Spiel mehr gespielt. Marvins Mittens ist eine Ausnahme gewesen, weil es perfekt für die Winter/Weihnachtszeit geeignet ist.
Die Grafik ist recht einfach im Zeichentrickstil gehalten. Klassisch, aber passt wunderbar zu der Atmosphäre, die außerdem noch von einem tollen Soundtrack untermalt wird.
Der Protagonist, Marvin, ist ca 5 Jahre alt und tut nichts lieber als draußen im Schnee zu spielen. Dabei ist sein Abenteuer, einen verlorenen Handschuh zu finden. Er trifft auf Tiere, Elfen, erlernt die Fähigkeit ganz hoch zu springen - ja sogar zu fliegen - und muss sich dabei auf die Suche nach einem Handschuhdieb machen.
Das Spiel besitzt keinerlei Hektik. Der Spieler kann sich von Ort zu Ort - Level zu Level - bewegen und dabei seine Schneeflocken "Punkte" sammeln. Zwischendurch ist sogar mal Zeit für eine kleine Verschnaufspause, bei der man sich eine Geschichte anhören kann und etwas Kakao bekommt.
Absolut perfekt, um in Weihnachtsstimmung zu kommen.
Ein kleiner Zusatzpunkt, der mir unheimlich gut gefallen hat, ist die Figur der Mutter. Mehr als ein "Marvin! It's time to go to bed!" oder einen Schatten, bekommen wir von ihr nicht zu sehen bzw zu hören. Aber fehlen darf sie dennoch nicht, denn erst mithilfe dieser Figur, kann man sich ein wenig in seine eigenen Kindheitserinnerungen zurück fallen lassen.
Sind wir nicht alle gerne durch den Schnee gesprungen?

Fazit
Ein supersüßes Jump and Run Game, dass prima geeignet ist, um in Weihnachtsstimmung zu kommen!
Ich würde es glatt nächstes Jahr nochmal spielen. :)

Empfehlung
Ein Spiel für jede Altersklasse. Auch die Hürde der englischen Sprache ist nicht allzu hoch, da alles recht verständlich ist.
Total klasse für die Weihnachtszeit!


Die erste Folge meines Lets Plays! 

-----------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------
___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten