Samstag, 21. Mai 2016

[Rezension] Bardugo, Leigh ~ Grischa 02 - Eisige Wellen


Die Reihe - Grischa

Das Buch 
- Titel: Eisige Wellen
- Original: Siege and Storm. The Grischa
- Autor: Leigh Bardugo
- Verlag: Carlsen
- Seitenzahl: 434 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen am 25. Juli 2013
- Preis: 18,90€
- ISBN: 978-3-551-58296-6
Gelesen vom 30. Januar bis zum 28. Februar 2016
Buch beim Verlag
Grischa 02 bei Amazon

Inhalt
"Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron.
Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu vergrößern, braucht er ihre Hilfe – ob Alina sie ihm freiwillig gibt oder nicht."

Wie komme ich zu dem Buch?
Diese Reihe habe ich mir zusammen mit meiner Schwester angeschafft. Nachdem sie den 1. Band lange vor mir gelesen hat und unbedingt weiterlesen wollte, stand der 2. auch schon relativ schnell in meinem Regal.

Vorab: Meine Erwartungen
Nachdem ich den 1. Band beendet habe, war ich froh, dass ich den 2. direkt im Regal stehen hatte. Auch wenn ich noch nicht komplett in Bann gezogen worden bin, will ich doch wissen, wie es nun weiter geht.

Cover und Titel
Das Cover passt auf jeden Fall perfekt zum Stil des 1. Bandes. Diese Zeichenart gefällt mir :)
Wenn man die Story kennt, kann man auch sehen, dass Cover und Untertitel gut abgestimmt sind.

Meine Meinung
Obwohl der Beginn recht nahtlos an das Ende des ersten Bandes anknüpfte, fiel mir der Einstieg in diesen 2. Band etwas schwerer.
Alina als Hauptperson und Ich-Erzählerin finde ich es etwas schwierig.. Nicht immer erschließen sich mir ihre Gedanken und Handlungen. Häufig würde ich meine Entscheidungen auch anders treffen..
Nachdem ich mich jedoch damit abgefunden hatte, dass Alina und ich nicht unbedingt auf einen grünen Zweig kommen werden, konnte ich recht gut in das Buch hineinfinden.
Den Schreibstil finde ich klasse. Wunderbar flüssig zu lesen, genau wie im ersten Band. So kann der Leser leicht in die Welt der Grischa eintauchen.
Gegen Ende nahm die Spannung noch einmal zu, das Finale kam dann, meiner Meinung nach, leider etwas zu abrupt.. aber hey, wofür gibt es denn einen 3. Band ... :D

Fazit
Meiner Meinung nach eine etwas schwächere Fortsetzung, die mich manchmal an der Hauptperson hat zweifeln lassen.. aber dennoch werden Erwartungen auf den 3. Band geschürt. :)

Empfehlung
Wenn dir der 1. Band der Reihe gefallen hat, darfst du auch gerne zu diesem 2. Band greifen. :)

Zitat
"Wir taten unser Bestes und wir strengten uns an, doch all das änderte rein gar nichts."
- Seite 338

-----------------------------------------------------------------------------
Die anderen Bände
Band 1 - Goldene Flammen Rezi
Band 2 - Eisige Wellen
Band 3 - Lodernde Flammen
-----------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 6. Buch im Jahr 2016

- Ein Jahr - 40 Bücher No. 2
Grinsemietz: 3. Ein Cover mit einem Fabelwesen darauf
Ich finde, der Drache ist ein Fabelwesen :)

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten