Samstag, 11. Oktober 2014

[Rezension] Belitz, Bettina ~ Dornenkuss (Band 3)


Die Reihe - Splitterherz Trilogie

Das Buch
- Titel: Dornenkuss
- Autor: Bettina Belitz
- Verlag: Script5
- Seitenzahl: 813 Seiten
- Format: Hardcover
- Erschienen im November 2011
- Preis: 19,95€
- ISBN: 978-3-8390-0123-3  
Dornenkuss bei Amazon
Buch beim Verlag 
Gelesen vom - bis zum 3. Oktober 2014


Inhalt
Elisabeth Sturm hat am eigenen Leib erfahren, welche Gier, welche zerstörerische Kraft und welches Grauen in der Welt der Mahre lauern – und doch hält sie an ihrer Liebe zu Colin fest. Erschöpft und bis ins Mark verletzt, fürchtet und ersehnt sie den Tag, an dem er zurückkehrt und sie sich auf die Jagd nach Tessa machen, der uralten Mahrin, die ihr Glück bedroht...

Wie komme ich zu dem Buch?
Auf der Leipziger Buchmesse 2012 hatte ich die Gelegenheit bei einer Signierstunde von Bettina Belitz dabei zu sein. Da ich gerade zuvor den ersten Band "Splitterherz" beendet habe, nutzte ich direkt diese Möglichkeit und ließ mir Band 2 und 3 signieren :)

Vorab: Meine Erwartungen
Bevor ich die Reihe begonnen hatte, war ich ja mehr als skeptisch... Auch nach dem 1. Band war ich noch nicht sonderlich begeistert, doch der 2. Band hat mich restlich überzeugt.
Der 3. Band stand nun soo lange noch ungelesen in meinem Regal.. Das Schlimme ist nämlich, dass nach diesem Band die Reihe vorbei ist.. Einfach so. Alle, puff, weg. :(
Meine Anforderungen an dieses Buch sind also relativ hoch. Da diese aber auch durchaus begründet sind, glaube ich nicht wirklich an eine Enttäuschung. Ich hoffe nur, dass der Band dem Ende gerecht werden kann!

Cover und Titel
Vom Stil her passt das Cover des 3. Bandes sehr schön zu seinen beiden Vorgängern. Ganz besonders die Abstufung der Farbe des Covers gefällt mir. Weiß - Grau - Schwarz. Gleichzeitig passt es nämlich auch sehr gut zum Geschehen hinter dem Buchdeckel.
Auch der Titel ist dementsprechend passend gewählt worden. Ich habe sogar die bezugnehmende Stelle im Buch gefunden... :D

Meine Meinung
Ich habe lange für dieses Buch gebraucht. Das lässt sich gar nicht leugnen. Die 813 Seiten zogen sich über die Monate. Im Endeffekt waren jedoch einfach die Pausen so lang. Nicht das eigentliche Lesen.
Immer wenn ich das Buch zur Hand nahm, griff der Suchtfaktor nach mir und zog mich in die Story hinein. Einzig die langen Kapitel (jaaaa, die waren manchmal wirklich übertrieben lang..) haben verhindert, dass ich mir die Nächte um die Ohren schlug. Wenn ich denn mal gelesen habe.
Wer die ersten beiden Bücher bereits gelesen hat, wird wohl eine ungefähre Vorstellung von dem haben, was ihn in diesem dritten Band zu erwarten hat. Inhaltlich gesehen.
Zumindest erging es mir so. Ich ging an dieses Buch heran und wusste.. das und das muss noch aufgeklärt und gelöst werden. Doch im Endeffekt geschah noch so viel mehr. Immer wieder war ich überrascht, dass bereits so viel passiert war und ich trotzdem noch hunderte Seiten vor mir hatte.
Bettina Belitz besitzt eine unglaubliche Gabe des Ausschmückens von den "wirklich wichtigen Dingen". Gerade indem sie immer wieder das Hauptaugenmerk auf die wichtigen Fragen und die Dinge, die unser Leben reicher und schöner machen, legt, legt sie dem Leser eine Welt mit unglaublicher Tiefe vor.
Dieses Talent und ihr wundervoller Schreibstil, lässt sie ihre Leser in den Bann ziehen.
Doch natürlich haben wir hier nicht nur ein unglaubliches Buch vor uns liegen, sondern auch den Abschluss einer phantastischen Reihe.
Das Ende einer Reihe ist wohl das Schwierigste. Denn wenn es den Leser nicht zufriedenstellt, kann es dessen Gesamteindruck trüben.
Auch ich hatte große Angst vor diesem Ende...
Letztendlich kann ich sagen, dass es mich nicht hundertprozentig zufrieden stimm. Ich habe es mir etwas anders vorgestellt beziehungsweise wäre mir ein etwas anderes Ende passender vorgekommen.
Aber im Endeffekt ist es immer noch Geschmackssache. Und trotzdem handelt es sich im Großen und Ganzen um einen grandiosen Abschluss! :)

Fazit
Wenn ich so auf die ersten beiden Bände zurück schaue, hat mir der zweite Band immer noch am besten gefallen.
Auch wenn mich das Ende nicht komplett überzeugen konnte, bietet dieser 3. Band dennoch einen tollen Abschluss der Trilogie, den ich auch gerne gelesen habe! :)

Empfehlung
Wer bisher schon mal Bücher von Bettina Belitz gelesen hat (und dem diese gefallen haben), darf sich auch gerne an diese Trilogie heranwagen.
Und solltet ihr bereits die ersten beiden Bände gelesen haben... dann lest unbedingt weiter! :)

Zitat
Kommt später.


-------------------------------------------------------------
Die Reihe
- Band 1 ~ Splitterherz [Rezi]
- Band 2 ~ Scherbenmond [Rezi]
- Band 3 ~ Dornenkuss
-------------------------------------------------------------
Für die Challenge

Mein 15. Buch im Jahr 2014

- FANtasy Challenge 2014
29. Handlungsort Europa

- Protagonisten ABC
Elisabeth Sturm

- Serien Killer Challenge
Mit diesem 3. Band ist eine weitere "Serie" zu Ende gegangen..

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten