Sonntag, 21. Oktober 2012

Buchpost | KW #42

Huhu liebe Leser! :)
Mir fällt gerade so auf... nur noch 10 Wochen hat das Jahr! Und ich bin erst bei meinem 62. Buch...
Aber okay. Wir haben bis zum Ende noch ein paar Wochen Ferien zwischen drin... ;)

Tja, mhh.. in dieser Woche gibt es gar keine neuen Bücher. Dafür aber eine neue Zeitschrift :D
Ich habe meine Liebe zum "LoveLetter" erkannt! Liest vielleicht einer von euch auch diese Zeitschrift?
Ich finde sie total interessant :) Schade eigentlich, dass ich sie erst soo spät entdeckt habe...
Dafür freue ich mich jetzt aber umso mehr auf den November *gg*

Bei uns haben gerade die Ferien begonnen! :) Und ich habe es gestern endlich geschafft "In deinen Augen" zu beenden. Zur Rezi einfach runter scrollen ;)
Und heute habe ich dann direkt mit dem ersten Band von Oksa Pollock begonnen. Meine Schwester meinte, dass müsse ich doch nun unbedingt mal lesen. Da war meine Bedingung, dass sie es direkt nach mir liest ^^
Immerhin haben wir es uns zusammen gekauft ;)

Nun kommen wir also zu meinem "Gedanken der Woche". Ich persönlich finde ihn sehr traurig... Beziehungsweise steht er in einem traurigen Zusammenhang.

"Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da müssen wir alle loslassen." 

Kennt einer von euch den Film "Wie durch ein Wunder"? Der mit Zac Efron? Meine Schwester und ich haben den gerade geschaut (wir haben ein Filmwochenende gemacht) und der ist soooo traurig! :(
Ich hasse und liebe traurige Filme ja.. So als Beispiele.. "Die Wolke"... "Hachiko" .. "Mit dir an meiner Seite" ..."Beim Leben meiner Schwester".. "Nur mir dir". Irgendwie habe ich ein Faible für traurige Filme oO
Wie stehts da bei euch so? Auch traurige Filme? Oder was ganz anderes? :D

Um aber nochmal zu lustigeren Dingen zu kommen... Mein Vater hat mein Schwesterchen gerade zum Klavierüben verdonnert (weshalb wir gerade keinen weiteren Film schauen können) und weil sie kein Bock mehr hat, verspielt sie sich die ganze Zeit :D Ich lach mich hier gleich schlapp *gg*
Obwohl.. das erinnert mich daran... da war ja noch so ein Vorsatz für das Jahr 2012, den ich noch nicht mal ansatzweise in Angriff genommen habe... Upps.. .

Okay! *vom Thema ablenken will* Ich gehe meiner Schwester mal meine Unterstützung anbieten, damit wir möglichst bald weiter Filme schauen können. Außerdem möchte ich heute Abend noch ein bisschen lesen. Immerhin haben wir heute ja Ferien! :)
Ich wünsche euch allen noch einen ganz entspannten Abend! Und an alle, die sich leider nicht so glücklich schätzen können.. morgen einen entspannten Beginn in die Woche ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten