Montag, 10. September 2012

[Rezension] Abedi, Isabel ~ Whisper


Einzelband

Das Buch
- Titel: Whisper
- Autor: Isabel Abedi
- Verlag: Arena
- Seitenzahl: 274 Seiten
- Preis: 7,99€
- ISBN: 978-3-401-02999-3
Whisper bei Amazon

Inhalt
“Whisper” – so tauft Noa das 500 Jahre alte, staubige Haus in dem verschlafenen Dorf, in dem sie ihre Ferien verbringen soll. Unheimlich und schwierig zu ertragen scheint ihr hier alles – so schwierig zu ertragen wie ihre schillernde Mutter Kat, die begehrte Schauspielerin, die überall den Ton angibt und natürlich auch diese Ferien auf dem Land arrangiert hat. “Zurück zur Natur” will Kat finden – aber dann kommt alles ganz anders.
Zunächst ist da David, der Junge mit den grünen Augen, der Noas Puls zum Flattern bringt. Und dann ist da das Spiel – das Spiel, das alles ändert. Animiert von ihrer Umgebung, machen David und Noa eine Geister-Seance. Nur so, ein bisschen Gläserrücken &dots; aber dann meldet sich wirklich ein Geist. Es ist der Geist eines verstorbenen Mädchens, das behauptet, vor genau 30 Jahren auf dem Dachboden des Hauses ermordet worden zu sein. Noa und David sind entsetzt: Hatten sie beide eine Sinnestäuschung oder hütet das Haus wirklich ein Verbrechen? Alle Spuren führen an einen Ort: auf Whispers fest verriegelten Dachboden.

Meine Meinung
Ein Buch, von dem ich mir einiges erwartet hatte. Und leider wurde ich ein bisschen enttäuscht.
Dieses Buch habe ich besonders für meine Schwester gelesen. Sie wollte wissen, ob sie das Buch überhaupt lesen kann, oder ob es zu "schlimm" ist.
Dazu kann ich sagen, meine Schwester ist bald 12 Jahre alt, der Inhalt ist nicht zu blutig und das Leseniveau nicht zu hoch.
Nur genau hier liegt mein Problem. Das Buch ist mir zu anspruchslos. In die Charaktere wird zwar eingegangen, aber trotzdem sind sie noch zu seicht. Gleichfalls wirkt die Story auf mich irgendwie nur oberflächlich. Die für die Handlung wichtigen Dinge werden ein wenig ausführlicher dargestellt, doch ansonsten rauschen wir nur so hindurch.
Der Schreibstil hat mich da auch leider nicht überzeugen können. Dieser hat die Story nur irgendwie monotoner wirken lassen.
Ein positives Licht warf dagegen allerdings noch das Ende. Natürlich habe ich die ganze Zeit über mitegrätselt, wer denn nun für diesen Schlamassel verantwortlich ist, und das Ende hat da nochmal ein bisschen Spannung rausgeholt.

Fazit
Ein Buch, das groß gelobt wird, mich aber leider nicht wirklich überzeugen konnte. Jedoch kann ich es vor allem Leseanfänger, die noch kein großes Niveau an Inhalt und Schreibstil stellen, weiter empfehlen. Allerdings sollte man ein Alter von ca. 12 Jahren erreicht haben, bevor zu diesem Buch gegriffen wird. Das hängt jedoch von sonstigen Lesegewohnheiten ab. Einige sind da ja härter im Nehmen ;)

Zitat
"Erstaunt stellte sie fest, wie kraftvoll Freude sein konnte."
- Seite 171

------------------------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

- 100 Bücher - Challenge
Mein 57. Buch in diesem Jahr.

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

Kommentare:

  1. Hm, schade, dass dir das Buch nicht sooo gefallen hat.
    Allerdings habe ich es auch gelesen, als ich jünger war und kann nicht sagen, ob nicht heute genauso empfinden würde ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand das Buch auch nicht so toll, ichhatte allerdings auch hohe Erwartungen an das Buch, weil Isola zu meinen Lieblingsbüchern zählt.
    Ist wohl wirklich etwas für jüngere.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ,
    Einen schönen Blog hast du . Tolle Rezi , ist gleich mal auf meine Wunschliste :)Auch wenn du es nicht so toll findest , irgendwie konnte es mich doch überzeugen :P Werde öfter mal vorbei schauen . Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest , dort läuft auch grade ein Gewinnspiel ^^

    LG Jenny <3

    http://jemasija8.blogspot.de/2013/03/150-lesermarke-geknackt-ein-fettes.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir schaust du ja vorbei , deine lieben Kommis :) Und danke fürs eintragen in die Blogliste *-*

      Löschen