Donnerstag, 16. August 2012

[Rezension] Daugherty, C. J. ~ Night School 01 - Du darfst keinem trauen


Die Reihe - Night School
- Band 1 ~ Du darfst keinem trauen
- Band 2 ~ Der den Zweifel sät [Rezi]
- Band 3 ~ Denn die Wahrheit musst du suchen
- Band 4 ~ Um der Hoffnung willen
- Band 5 ~ Und Gewissheit wirst du haben

Das Buch
- Titel: Du darfst keinem trauen
- Original: Night School
- Autor: C.J. Daugherty
- Verlag: Oetinger
- Seitenzahl: 454 Seiten
- Preis: 17,95€
- ISBN: 978-3-7891-3326-8
Night School 01 bei Amazon

Inhalt
Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen?

Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert, und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich

Meine Meinung
Eine Buch, dass mich in der Buchhandlung wohl neugierig gemacht hätte, wahrscheinlich aber wohl erst auf die Wunschliste als in mein Regal gewandert wäre. Daher bin ich ganz froh, dass ich dieses Buch bei der Leserunde von Lovelybooks gewonnen habe. :)
Die Hauptperson Allie, oder Alyson, erzählt von ihrem Leben in der Er/Sie/Es-Form. Obwohl ich eine totale Ich-Person-Liebhaberin bin, konnte ich mich anfänglichen Schwierigkeiten wunderbar in den Schreibstil reinfühlen und mich in Allie hineinversetzen. Und ich kann nur sagen, sie ist ein wundervoller Charakter.
Sie hat zwar so ihre kleinen Macken und Fehler, aber genau das macht sie eben so authentisch und Liebenswürdig.
Auch Sylvain und Carter sind sehr tolle Charakter. Jedoch war mir Sylvain von Anfang an unsympatisch.. Dafür mag ich Carter aber um so mehr! :D
Ein wenig seltsam dagegen finde ich Jo. Sie hat so ihre Probleme in ihrem Leben und eigentlich wirkt auch sie richtig Lebensecht. Jedoch bin ich mit ihr noch nicht so ganz warm geworden. Aber ich denke das wird noch :D
Die Handlung an sich ist ebenfalls genial. Durch einen wunderbaren Schreibstil verkörpert, wandert man von einem spannenden Höhepunkt zum nächsten, so dass man einfach dran bleiben muss ;)
Dabei wirkt der ganze Ablauf so real und ganz ohne Fantasy, dass ich immer mal wieder daran denken musste, dass genau so etwas ja auch im wirklichen Leben "möglich" wäre. So verschwörungsmäßig und so :D Und gerade das hat mir sehr gut gefallen.
Das einzige, was mich ein bisschen gestört hat, waren die vielen Rechtschreib-, Satzbau- und Zeichenfehler. Hier und da fehlten einfach mal Buchstaben oder gar der Einsatz der Leertaste. Ich hoffe einfach mal, dass dies bei mir so ist, da ich ein Leseexemplar habe und nicht die fertige Verkaufsausgabe.

Fazit
Ein spannender erster Band, den es sich lohnt zu lesen! Das Schöne hier - fesselnde Spannung und das ganz ohne Fantasy! So viele Bücher haben heutzutage (wenn auch kleinere) Fantasyelemente. Da ist es ganz schön, auch mal ein gutes Buch ganz ohne Fantasy in den Händen zu halten. Und das sage ich als angestammte Fantasyliebhaberin ;)
Es kommen noch vier weitere Bände von denen ich mir ebenfalls einiges verspreche. Vielleicht können sie den ersten Band ja noch toppen?
Ich warte auf jedenfall gespannt auf die weitere Aufklärung der berüchtigten "Night School"...

Zitat
"Also, ich weiß nicht", sagte Allie und sah hinauf in den unschuldig blauen Abendhimmel, "für mich sieht das absolut sicher aus."
"Hoffentlich irrst du dich", sagte Jo. "Wer zuletzt stirbt, hat verloren."
- Seite 149

----------------------------------------------------------------------------------------
Für die Challenge

- Neuheiten-Challenge
Dieses Buch erschien August 2012! :)

- 100 Bücher-Challenge
Mein 52. Buch in diesem Jahr.

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten