Freitag, 9. Dezember 2011

[Rezension] Kate, Lauren ~ Engelsmorgen (Band 2)



Die Reihe
- Band 1 ~ Engelsnacht
- Band 2 ~ Engelsmorgen
- Band 3 ~ Engelsflammen
- Band 4 ~ Engelslicht

Das Buch
- Titel: Engelsmorgen
- Originaltitel: Torment   
- Autor: Lauren Kate
- Verlag: cbtVerlag
- Seitenzahl: 444 Seiten
- Preis: 17,99€
- ISBN: 978-3-570-16078-7
Engelsmorgen bei Amazon

Inhalt
Die Hölle auf Erden. Das ist es für Luce, wenn sie von ihrer großen Liebe, dem gefallenen Engel Daniel, getrennt sein muss. Seit einer Ewigkeit suchen sie nacheinander, und nun, da sie sich endlich gefunden haben, muss Daniel sie schon wieder verlassen. So lange, bis er die Unsterblichen besiegt hat, die Luce töten wollen. Daniel versteckt Luce in Shoreline, einem Internat an der kalifornischen Küste. Dort lernt Luce, die furchterregenden Schatten, die sie seit frühester Kindheit umgeben, zu kontrollieren und mit ihrer Hilfe in die Vergangenheit zu blicken. Doch je mehr Luce dadurch über ihre und Daniels frühere Leben erfährt, desto mehr ahnt sie, dass er ihr etwas verschweigt – etwas Wichtiges und sehr Gefährliches...

Meine Meinung
Okay, wo soll ich anfangen?
Zuerst, es ist schon eine Weile her, dass ich den ersten Band gelesen habe. Ich wusste nur noch, dass ich den 2. Band auch lesen wollte. Nachdem dieser dann eine Weile in meinem Regal stand kam ich auch endlich dazu.
Der Schreibstil ist in der Er/Sie/Es Form gehalten, was ich persönlich ein bisschen doof finde, denn ich kann mich überhaupt nicht in Luce hineinversetzen. Ich verstehe sie einfach nicht. Wie ich auch schon in anderen Rezensionen gelesen habe: Sie scheint ein bisschen sehr naiv zu sein. Ganz oberflächliche Hinweise bekommt sie nicht mit, oder verdrängt sie einfach. Auch ihre Beziehung zu Daniel verstehe ich nicht so richtig. Wenn die beiden miteinander Reden, streiten sie nur, aber wenn sie sich berühren ist sie hin und weg.
Was mich auch noch stört, ist diese Dreierbeziehung (die es übrigens auch im 1. Band schon gab). Während Daniel weg ist, freundet sie sich mit Miles an. Miles mag ich nicht. Sein Charakter ist ja ganz okay, aber nicht der Typ für mich. Es störte mich gewaltig, dass Daniels Rolle kaum Präsenz hatte. Deshalb brauchte ich auch so lange zum Lesen. Hier und da musste ich mich immer wieder dazu zwingen weiter zu lesen..
An sich ist die Story aber wirklich gut. Luces Vergangenheit birgt Geheimnisse, die umbedingt gelüftet werden müssen. Ich denke nur, dass es noch ein bisschen an der richtigen Umsetzung hadert.. Zumindest für meinen Geschmack.

Fazit
Ein Engelroman, den man nicht unbedingt lesen muss. Wenn man aber schon angefangen hat, dann würde ich auch weiterlesen. Ich werde mir auch auf jedenfall auch den 3. Band kaufen und hoffe einfach mal darauf, dass Daniel und Luce ihre unsterbliche Liebe nun endlich finden. Und darauf, dass die Kapitel vielleicht etwas kürzer werden...


---------------------------------------------
Für die Challenge

- Cover-Challenge
Für Aufgabe 8) Ein Cover, das eines der Elemente zeigt.
In diesem Fall wird Wasser, Erde und sogar Luft gezeigt! :D Nur das Feuer fehlt.. aber naja :)

___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 


Keine Kommentare:

Kommentar posten