Samstag, 24. Dezember 2011

[Rezension] Handeland, Lori ~ Wolfsschatten (Band 8)


Die Reihe
- Band 1 ~ Wolfskuss
- Band 2 ~ Wolfsgesang
- Band 3 ~ Wolfsglut
- Band 4 ~ Wolfsfieber
- Band 5 ~ Wolfsbann
- Band 6 ~ Wolfspfade
- Band 7 ~ Wolfsdunkel
- Band 8 ~ Wolfsschatten
- Band 9 ~ Wolfsfeuer (erscheint Juni 2012)   

Das Buch
- Titel: Wolfsdunkel
- Originaltitel: Thunder Moon
- Autor: Lori Handeland
- Verlag: Lyx-Verlag
- Seitenzahl: 364 Seiten
- Preis: 9,99€
- ISBN: 978-3-8025-8427-5     
Wolfsschatten bei Amazon


Inhalt
Grace McDaniel ist die Polizeichefin des Örtchens Lake Bluff, Georgia. Als nach einem merkwürdigen Gewittersturm auffällig viele ältere Menschen sterben, nimmt Grace die Ermittlungen auf. Irgendetwas scheint in Lake Bluff nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Graces Verdacht erhärtet sich, als ein geheimnisvoller Fremder im Ort auftaucht. Dr. Ian Walker verbindet traditionelle indianische Heilkunde mit moderner Medizin, und er scheint mehr über die rätselhaften Todesfälle zu wissen, als er zugibt. Doch trotz ihres Argwohns fühlt sich Grace stark zu dem attraktiven Arzt hingezogen.

Meine Meinung
An alle, die diese Reihe lesen: Es lohnt sich weiter zu lesen!
Im letzten Band hatten wir Claire kennengelernt. In diesem Band nehmen wir ihre beste Freundin Grace ein bisschen genauer unter die Lupe.
Grace stammt von den Cherokee ab. Als Polizeichefin des Städtchens Lake Bluff hat sie dort das Sagen und kümmert sich um alle Einwohner. Als sich plötzlich ein Tod hinter den anderen reiht beginnt sie nachzuforschen und stößt dabei auf eine Verbindung zu den Legenden ihres Stammes.
In diesem Band, der bereits der 8. dieser Reihe ist, kommt eine völlig neue Seite auf. Bisher handelten die Bücher ausschließlich von Werwölfen. Hier gewinnen auch andere mythische Wesen an Bedeutung.
Und wieder spielen die Jägersucher keine allzugroße Rolle. Stattdessen tritt eine völlig neue Truppe an "Monsterjägern" auf die Fläche und alles bewegt sich ein bisschen in Richtung Zauberei.
Hierbei spielen die Cherokee eine große Rolle. Was mir bestätigt, dass die Cherokee in Fantasybüchern immer beliebter werden. Womit ich eigentlich kein Problem habe, denn ich finde Indiander wirklich interessant. Hier bei uns haben wir ja nicht allzu viele davon..
Auch finde ich den Titel hier nicht sehr passend.  Klar, alle Bücher dieser Reihe beginnen mit "Wolf", daher ist das wohl unvermeitlich, aber in diesem Buch spielen Wölfe oder Werwölfe nur eine kleine, wenn nicht sogar gar keine Rolle.
Trotzdem finde ich dies wieder ein gelungendes Buch. Leicht und flüssig zu lesen und immer wieder einen Lacher wert, denn Lori Handeland lässt auch hier den Sarkasmus nicht ruhen! Einfach brilliant.
Das Ende lässt mich ein wenig in der Luft hängen. Ich sitze jetzt schon auf heißen Kohlen und würde am liebsten sofort weiter lesen!

Fazit
Ein tolles Buch, wenn auch mal ein kleiner Seitensprung aus der Reihe.
Aber, keine Angst Werwolf-Fans, im nächsten Band gibt es wieder Werwolf pur. Leider erscheint der 9. Band aber erst im Juni 2012...
Bis dahin können wir die Wartezeit aber mit dem ersten Band einer neuen Reihe von Lori Handeland überbrücken!


___________________________________________________________________
Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen! :) 
Oder finde mich bei anderen Social Media. 
Wie lesen uns! <3 

Keine Kommentare:

Kommentar posten